27. Oktober 2017 – Heute ist Popkultur-Tag!

Super Mario: Das inoffizielle Maskottchen des Popkultur-Tages 2017

Videospiel-, Musik- und Serienfanatiker feiern den Tag der Popkultur. Denn so viele hochkarätige Veröffentlichungen wie heute, gab es das ganze Jahr nicht.

 

Wurde Weihnachten zwei Monate nach vorne verschoben? Heute am 27. Oktober 2017 freuen sich Popkulturfanatiker über Blockbuster-Veröffentlichungen, die jeden Geschmack befriedigen. Musik, Serien und Videospiele sorgen dafür, dass weder Geld noch Zeit für den sonst üblichen Wochenendfeiermarathon übrigbleibt. Damit ihr nicht die Übersicht verliert, haben wir die wichtigsten Releases zusammengefasst:

 

Super Mario Odyssey

Nintendos Micky Maus startet mit „Super Mario Odyssey“ in das erste Abenteuer auf der Switch. Im Vorfeld wurde zwar über das merkwürdige Stadtlevel und Marios nackten Oberkörper diskutiert, doch neue Features wie eine Mütze, die es erlaubt, die Kontrolle über andere Figuren zu übernehmen, versprechen einen weiteren Jump’n’Run-Meilenstein.

 

 

Weezer – Pacific Daydream

Auch wenn die Diskografie der kalifornischen Rockband von Höhen und Tiefen geprägt ist, kommt kein Musikhörer, der auch nur einmal darüber nachgedacht hat, sich ein Surfbrett anzuschaffen, an Rivers Cuomo und seinen Männern vorbei. Mit „Pacific Daydream“ erscheint ihr elftes Studioalbum und Cuomo beschrieb es im Vorfeld vielversprechend mit „Beach Boys gone bad“.

 

 

Assassin’s Creed Origins

Für Ubisoft untypisch machte die „Assassin’s Creed“-Reihe 2016 eine Pause. Nach „Syndicate“ von 2015 war das Publikum übersättigt und es musste dringend neue Frischluft in das Action-Adventure-Franchise gepumpt werden. Mit „Origins“ könnte das funktionieren, denn die Macher hörten auf den Wunsch vieler Fans. Mit Ägypten spielt der neunte Teil der Hauptserie im ptolemäischen Ägypten.

 

 

Gisbert zu Knyphausen – Das Licht dieser Welt

Für den Kinofilm „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“ nahm Gisbert zu Knyphausen Anfang des Jahres das Stück „Das Licht dieser Welt“ auf. Nun folgt ein komplettes Album unter diesem Namen. Wer seine Musik clever und melancholisch mag, sollte der Platte des deutschsprachigen Singer-Songwriters eine Chance geben.

 

 

Stranger Things (Staffel 2)

Die erste Staffel der Science-Fiction-Mysterieserie „Stranger Things“ war die Netflix-Sensation des letzten Jahres. Die Goonies trafen auf Akte X und begeisterten Publikum und Kritiker gleichermaßen. Heute geht es mit der zweiten Season weiter. In neun Folgen erfahren wir, was aus Eleven geworden ist und ob es Will nach seiner Rückkehr aus der Paralleldimension „The Upside Down“ wirklich gut geht.

 

 

Celo & Abdi – Diaspora

Wir haben lange nichts mehr gehört vom sympathischen HipHop-Duo Celo & Abdi. Von ein paar Features abgesehen, haben die Frankfurter zuletzt vor zwei Jahren mit „Bonchance“ Platz 8 der deutschen Album-Charts erklimmen können. Ihre vierte Langspielplatte „Diaspora“ soll den Erfolg wiederholen.

 

 

Wolfenstein II: The New Colossus

B.J. Blazkowicz ist zurück, um Regime-Ärsche zu treten. Nachdem „Wolfenstein“ mit „The New Order“ von 2014 und „The Old Blood“ von 2015 an alte Erfolge anschließen konnte, schickt sich „The New Colossus“ an, die Marke endgültig auf Champions-League-Niveau zu hieven. Trotz starker Konkurrenz von „Destiny 2“ und „Call of Duty: WWII“ könnte „Wolfenstein II“ für viele Spieler der First-Person-Shooter des Jahres werden.

 

 

[amazon_link asins=’B01MUBNPYP,B074Z7KTXW,B072MZ8Z3K,B076JLRLMC,B073XD96B2,B0721BG7ZX‘ template=’ProductCarousel‘ store=’likeitis93-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bcf37c3a-bae5-11e7-be62-5912a6d2e417′]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube