Die besten 4er-Teams

4er-Teams

4er-Teams sind erfolgreich. Ein berühmtes Beispiel: Die Beatles.

Vergesst die Drei, Vier ist die magische Zahl. Wir stellen euch die besten 4er-Teams der Popkultur vor.

 

Alleine kämpft es sich schwerer. Im Duo ist der Konkurrenzkampf groß. Und zu dritt fühlt sich einer immer benachteiligt. Spätestens seit sich die drei Musketiere d’Artagnan an die Seite geholt haben, zählen 4er-Teams zu den besten Kombinationen der Popkultur. Vergesst Tick, Trick und Track, die drei Stooges und natürlich auch Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Die besten 4er-Teams, die Abenteuer in Büchern, Filmen, Spielen, Serien, Comics und mit der Musik erlebt haben, stellen wir euch in einer quadratisch, praktisch, guten Liste vor. Denn diese 4er-Teams triumphieren nicht nur, wenn sie „Vier gewinnt“ spielen.

 

4er-TeamsTeenage Mutant Ninja Turtles

Na, wer hatte das gedacht? Die Turtles wirken wie das ultimative 4er-Team und könnten auch der ausschlaggebende Grund sein, weshalb es diese Liste überhaupt gibt. Die vier Kampfschildkröten sind Brüder und teilen das gleiche Schicksal: Als Mutanten müssen sie versteckt in der Kanalisation leben. Den Spaß lassen sich die Teenies trotzdem nicht nehmen und feiern ordentliche Pizzapartys.
Favorit: Michelangelo! Denn schon im Titelsong der Zeichentrickserie heißt es, dass er ein Party-Dude ist.

 

4er-TeamsTKKG

Stefan Wolfs mit 14 Millionen verkauften Exemplaren sehr erfolgreiche Jugendbuchserie erzählt von der titelgebenden Detektivclique TKKG. Dabei setzt sich der Name aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der Mitglieder zusammen: Tim, Karl, Klößchen und Gaby. Das zwar klischeebeladene, aber effektive 4er-Team besteht aus einem Kampfsportler, einem Computer-Genie, einem Spaßvogel und einer Tierschützerin. Klingt wie die deutschen Teenage Mutant Ninja Turtles.
Favorit: Tim! Denn der Tarzan genannte Frontmann beherrscht mehrere Nahkampftechniken.

 

4er-TeamsThe Beatles

Das wohl populärste 4er-Team der Musikgeschichte: John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr schufen Musik, an die sich die Menschheit für immer erinnern wird. Und wenn sie nicht gerade auf LSD im gelben U-Boot unterwegs waren, haben sie über eine Milliarde Tonträger verkauft. Ein Rekord, der bis heute besteht.
Favorit: Paul McCartney! Denn er benötigte kein LSD, um der beste Beatle zu sein.

 

4er-TeamsFour Horsemen

Eine der einflussreichsten Gruppierungen in der Welt des professionellen Wrestlings wurde 1986 gegründet und bestand ursprünglich aus Ric Flair, Arn Anderson, Ole Anderson und Tully Blanchard. In wechselnder Besetzung dominierten sie erst die NWA und später die WCW. Sie hielten unter anderem gleichzeitig alle Titel der Verbände.
Favorit: Ric Flair! Denn er war erster WCW Triple Crown Champion, wurde in zig Hall of Fames aufgenommen und hielt 18 Mal die World-Titles der WWE, WCW und NWA.

 

4er-TeamsSex and the City

Carrie, Samantha, Charlotte und Miranda sind beste Freundinnen und durften diese Freundschaft zwischen 1998 und 2004 in sechs Staffel der HBO-Serie „Sex and the City“ sowie zwei Kinofilmen festigen. Als Team ergänzen sich die New Yorkerinnen perfekt, da sie völlig unterschiedliche Typen sind und deshalb individuelle Stärken und Schwächen besitzen. Dadurch können sich Zuschauer_innen zumindest ansatzweise mit einer der Figuren identifizieren.
Favoritin: Miranda! Denn sie ist tough, schlau und steht voll im Leben.

 

Fantastic FourThe Fantastic Four

In Deutschland werden diese Superhelden gerne mit den Rappern „Die Fantastischen Vier“ verwechselt. Die einzige Superkraft von Smudo & Co. besteht allerdings darin, dreißig Jahre nach Bandgründung noch „Hits“ auf „Biz“ zu reimen. In diese Liste hat es natürlich die von Stan Lee und Jack Kirby erdachte „First Family of the Marvel Universe“ geschafft. Mister Fantastisch, die Unsichtbare, die menschliche Fackel und das Ding kämpfen seit 1961 gegen Dr. Doom und andere Widersacher aus dem Marvel-Universum.
Favorit: Ben Grimm! Denn während die anderen Mitglieder nach dem Unfall, der ihnen die Kräfte gab, ihr Aussehen behielten, musste das Ding in einem versteinerten Körper leben. Er ist die tragischste und tapferste Figur des Teams.

 

GhostbustersGhostbusters

1984 erschien der “Ghostbusters“-Film von Ivan Reitman. Darauf fußt ein Franchise, das aus Filmfortsetzungen, Zeichentrickserien, Comics, Büchern und Videospielen besteht. Vor fünf Jahren ging ein rein weibliches Team an den Start. Aktuell trägt ein Teenager-Team in einem Kino-Abenteuer die Fackel weiter. Doch alles basiert auf dem Original-Team. Peter Venkman, Ray Stantz, Egon Spengler und Winston Zeddemore sind ursympathische Typen, die unterschiedliche charakterliche Merkmale besitzen. So sieht ein perfektes 4er-Team aus.
Favorit: Peter Venkman! Denn wer solche Sprüche raushaut, kann nur Favoritenmaterial sein: „Ray, pretend for a moment that I don’t know anything about metallurgy, engineering or physics and just tell me what the hell is going on.“

 

Cool RunningsDie Jamaikanische Bobmannschaft

Bei den Olympischen Winterspielen von 1988 trat mit einem jamaikanischen Viererbob-Team eine ungewöhnliche Mannschaft an. Ihr Erfolg war bescheiden. Vier Jahre später kam es bei den Spielen in Albertville jedoch zu einer weiteren Teilnahme, die mit einem 14. Platz noch vor den USA, Frankreich und Russland deutlich erfolgreicher ausfiel. Die Sensation war perfekt, da Jamaika bis dahin nicht als Wintersportnation galt. Die Geschichte der vier Sportler Devon Harris, Dudley Stokes, Michael White und Samuel Clayton wurde 1993 im Film „Cool Runnings“ nacherzählt.
Favorit: Alle vier!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube