XXXTentacion: Als Skulptur trotzt der Musiker dem Tod

Muskeln anspannen: Sugar Rose veröffentlicht Figur von XXXTentacion

Das Erbe lebt weiter: Ein indonesischer Künstler huldigt XXXTentacion mit einer schicken Gussfigur.

 

Die Ermordung von XXXTentacion am 18. Juni 2018 im Alter von nur 21 Jahren schockte die Welt. Auch wenn der Rapper schon zu Lebzeiten drei erfolgreiche Soloalben veröffentlichte, stand er noch am Anfang seiner Karriere. Die Einen liebten ihn für den ehrlichen Umgang mit seiner mentalen Gesundheit, die Anderen kritisierten seine Konflikte mit der Justiz.

 

Der indonesische Künstler Sugar Rose zählt sich ofensichtlich zu den Fans. Zu Ehren des Musikers entwarf er eine Gussfigur, die in limitierter Auflage in seinen Online-Shop verfügbar ist. Die handbemalte Skulptur bildet einen XXXTentacion ab, der mit Doppelbizeps-Pose und trotzigem Blick auf seinem Grab thront.

 

 

Im Beschreibungstext heißt es: „XXXTentacion ist der talentierteste Künstler im Rap-Game.“ Ob das den Preis der Statue rechtfertigt? Mit 100 Dollar fällt dieser für die 15 Zentimeter große und 10 Zentimeter breite Gussharzskulptur ordentlich aus. Immerhin liegt er deutlich unter den 800 Dollar für die ebenfalls erhältliche Gorillaz-Figur „Stuart Pot„.

 

Sugar Rose lebt und arbeitet in Jakarta. Neben der XXXTentacion- und Gorillaz-Figur kreierte er auch eine bereits ausverkaufte Dragonball-Statue. Auf seinem Instagram-Profil gibt er Einblicke in den Entstehungsprozess der Figuren. So viel Liebe zum Detail wird XXXTentacion-Fans mit Sicherheit freuen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube