Marsimoto: Die 10 coolsten Zeilen auf „Verde“

Marsimoto ist der Chef-Styler aus Green Berlin. Das sind die zehn coolsten Zeilen auf seinem neuen Album „Verde“.

 

Immer wenn Marteria mit einem Album die Charts gestürmt und die großen Hallen des Landes ausverkauft hat, zieht er sich zurück, um für seinen kiffenden Kumpel Marsimoto Platz zu machen. Denn statt durchdachter Konzeptsongs gibt es bei der grünen Version von Quasimoto lockeres Abgeflexe. Auf dem fünften Marsi-Album „Verde“ ist das nicht anders. Zwar wagt er sich mit Stücken wie „Chicken Terror“, „Go Pro“ oder „Email & die Detektive“ ebenfalls an Themensongs heran, die sind aber deutlich lockerer und Style-orientierter als die von Marteria.

 

Immer wieder haut Marsimoto Meisterwerke in zweizeiliger Form raus. Die Grenze zwischen Sinnlosigkeit und Genialität verschwimmt im Viervierteltakt. „In fünf Jahren werden es einige Auserwählte vielleicht verstehen“, erklärte er im Interview mit der Juice. Das glauben wir auch und geben uns bis dahin ahnungslos. Und weil wir von „Verde“ trotzdem nicht genug bekommen können, möchten wir euch die – unserer Meinung nach – zehn coolsten Zeilen des Albums nicht vorenthalten.

 

Mit arte durch die Nacht, ich fahr‘ American Express
Komm‘ ich in den Club schrei’n alle „Amsterdam is back“
– aus „Photoshop“

 

(über seine Go-Pro-Kamera)
Meine kleine Welt ziehst du so schön in die Breite
Ich zoom nah ran, doch du suchst das Weite
– aus „Go Pro“

 

Komm nur raus bei Gewitter
Heute verlier‘ ich gegen nen Riesenoktopus bei Twister
– aus „Verde“

 

Flieg‘ mit Aladin dahin, wo man uns gerne hat
Feuerzangenbowlen schützen vor jedem Herzinfarkt
– aus „Immer wenn ich high bin“

 

(rappt aus der Sicht eines Masthuhns)
Wir sind nichts außer Zahlen
Wer erlaubt euch unsere Babys wegzunehmen und sie zu Ostern zu bemalen
– aus „Chicken Terror“

 

18 Uhr, dein Kopf fällt auf die Tastatur
Bist für alle nur die erste Reihe bei den Schachfiguren
– aus „Der beste Freund des Menschen“

 

Ess‘ nur noch Schokolade, Schokobons das war’s
Nur wenn ein Marsi-Album kommt ist Hip-Hop in den Charts
– aus „Hollyweed“

 

Und dieses Essen, überall nur Cheeseburger
Was reimt sich auf Cheeseburger? Steve Urkel
– aus „Aus dem Nebel“

 

Auf Gorbi einen Vodka, auf Fidel eine Zigarre
Ein hoch auf John Lennon ich spiel jetzt Gitarre
– aus „Friede sei mit dir“

 

Ausbildung Maler und Shakira
Auf meinem Schoß, ja da sitzt der Dalai-Lama und trinkt KiBa
– aus „Vespa Gang“

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Kurz & knapp #50: A Perfect Circle, Arctic Monkeys, Frank Turner, jerks… – like it is '93 // das Popkultur-Magazin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Twitter
Instagram