Montana wirbt mit Far Cry 5 – diese Spiele schlagen wir für Werbung vor

Urlaub mit Joseph Seed: Montana wirbt mit „Far Cry 5“

„Far Cry 5“ soll Lust auf den US-Bundesstaat Montana machen. Diese Videospiele empfehlen wir für weitere Werbekampagnen.

 

Militante Fanatiker, Hinterwäldler und Gesetzeslose – „Far Cry 5“ wirft nicht das beste Licht auf die Menschen, macht aber Lust auf die atemberaubenden Naturlandschaften von Montana. Dass hat auch der US-Bundesstaat verstanden und das erfundene Hope County zum Aushängeschild einer Tourismuskampagne gemacht.

 

‘Hope County‘ mag fiktiv sein, aber die Berge, Flüsse und Wildtiere, die ‚Far Cry 5‘ inspirierten, sind sehr real und basieren auf der Landschaft im Südwesten von Montana“, heißt es auf der Website der Aktion. Ein herunterladbarer „Hope County Field Guide“ zeigt auf 20 Seiten, was Besucher_innen im echten Hope County erwartet.

 

 

Der französische Videospielentwickler Ubisoft freut sich über so viel Anerkennung ihrer Detailvernarrtheit und nickte die Kampagne ab. Bleibt die Frage offen, welche Videospiele als nächste für Werbezwecke herhalten müssen. Wir nehmen überbezahlten Werbeagenturen die Arbeit ab und schlagen diese elf Spiele vor:

 

  • „Mortal Kombat 11“ für die World Karate Federation
  • „GTA V“ für Uber
  • „God of War“ für die Griechische Zentrale für Fremdenverkehr
  • „Assassin’s Creed Odyssey“ für das Ägyptische Museum Berlin
  • „Hitman 2“ für Anzüge von Hugo Boss
  • „Mario Kart 8 Deluxe“ für Kart4you
  • „No Man’s Sky“ für die NASA
  • „Civilization 6“ für den Studiengang Politikwissenschaften
  • „ABZÛ“ für Kirby Morgan Dive Systems
  • „TrackMania Turbo“ für Carrera
  • „Mega Man 2“ für „Mighty No. 9”

 

Jetzt ist eure Hilfe gefragt: Welche Vorschläge habt ihr?

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube