Neuerscheinungen: Das kommt im März 2019!

Am 7. März kommt „Captain Marvel“ mit Brie Larson in die Kinos

Bei dieser Flut an Veröffentlichungen fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Wir verraten euch, welche Filme, Spiele und Musikalben ihr im Februar auschecken solltet.

 

Dead Or Alive 6

1. März, Videospiel
Was bei den freizügigen Kämpferinnen immer wieder untergeht: Das Gameplay dieser Prügelspielreihe kann was. Daran ändert sich sicherlich auch im sechsten Teil von „Dead Or Alive“ nichts.

 

Weezer – Black Album

1. März, Musik
Die überraschend veröffentlichte Cover-Platte „Teal Album“ erfreute nicht alle. Umso größer sind die Erwartungen an das 13. Studioalbum von Weezer. „Can’t Knock The Hustle“ – die in Funk ertränkte erste Single – traf auf geteilte Meinungen.

 

Captain Marvel

7. März, Kinofilm
Der 21. Spielfilm innerhalb des Marvel Cinematic Universe geht zurück in die Neunzigerjahre. Neben Brie Larson als Carol Danvers schaut auch ein digital verjüngter Samuel L. Jackson in der Rolle des Nick Fury vorbei.

 

White Boy Rick

7. März, Kinofilm
Yann Demanges Kriminalfilm „White Boy Rick“ erzählt die wahre Geschichte von Richard Wershe, der in den Achtzigern mit nur 17 Jahren zu einem der mächtigsten Drogenhändler der USA aufstieg. Nach seiner zwielichtigen Karriere wurde er Informant für das FBI.

 

Mid90s

7. März, Kinofilm
„Mid90s“ ist Jonah Hills Regiedebüt in Spielfilmlänge. Der Coming-of-Age-Film im Skater-Milieu heimste bereits zahlreiche Nominierungen ein und mauserte sich auf Filmfestspielen zum Publikums- und Kritikerliebling.

 

Devil May Cry 5

8. März, Videospiel
An dem Reboot „DmC“ von 2013 scheint Capcom kein Gefallen mehr zu finden. Nicht umsonst gibt das Unternehmen „Devil May Cry 5“ als den offiziellen Nachfolger zu „Devil May Cry 4“ von 2008 aus. Fans freuen sich schon seit Jahren.

 

Tom Clancy’s The Division 2

15. März, Videospiel
Wer den ersten Teil des Online-Action-RPGs mochte, kommt an „The Division 2“ nicht vorbei. Statt durch das winterliche New York schießen sich Spieler_innen diesmal durch das sommerliche Washington D.C.

 

Iron Sky: The Coming Race

21. März, Kinofilm
Wie schon der Vorgänger von 2012 finanzierte sich „Iron Sky: The Coming Race“ hauptsächlich durch Crowdfunding. Das könnte sich für die Unterstützer_innen gelohnt haben, reiten die Nazis diesmal sogar auf Dinosauriern.

 

Wir

21. März, Kinofilm
„Get Out“ brachte Jordan Peele nicht nur Geld und Ruhm, sondern auch Vertrauen von Universal Pictures für neue Projekte. Die ersten Trailer von „Wir“ versprechen einen unbehaglich guten Horror-Thriller.

 

La Dispute – Panorama

22. März, Videospiel
Lange sah es so aus, als hätte die Post-Hardcore-Band La Dispute keine Lust mehr. Umso erfreulicher war die Ankündigung ihres vierten Studioalbums „Panorama“. Die ersten Singles deuten auf gewohnte Gänsehaut-Qualität hin.

 

Sekiro: Shadows Die Twice

22. März, Videospiel
Statt auf eine Fantasy-Welt setzen die „Dark Souls“-Macher in „Sekiro: Shadows Die Twice“ auf das feudale Japan. Ergänzt wird das gewohnt anspruchsvolle Hack-and-Slash-Gameplay durch einen Greifhaken, der das Spielgefühl drastisch verändern könnte.

 

Willkommen in Marwen

28. März, Kinofilm
In Robert Zemeckis Drama “Willkommen in Marwen” verarbeitet Steve Carell ein schweres Trauma. Hierfür flüchtet er mit einem Kopf voller Fantasie in eine selbstgebaute Miniaturwelt. In einer weiteren Rolle ist Diane Kruger zu sehen.

 

Dumbo

28. März, Kinofilm
Disney veröffentlicht mit „Dumbo“ den nächsten Zeichentrickklassiker als Realfilm. Die Trailer versprechen ein Popcornspektakel, das mit Colin Farrell, Michael Keaton, Danny DeVito und Eva Green die ganz Großen von Hollywood bietet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube