Mit Links! – Januar 2018

„Mit Links!“ fasst alle vier Wochen den Internetmonat kurz und knapp in Links, Verlinkungen und elektronischen Verweisen zusammen.

 

1. Januar
Deutschland startete den Kampf gegen Hassreden in sozialen Medien: „Germany‘s New Social Media Hate Speech Law Is Now Being Enforced

 

2. Januar
Das Jahr ging schon gut los: “YouTuber Apologies After Uploading Footage Of Apparent Suicide

 

3. Januar
Fuchteln vor der Konsole wurde abgeschafft: “Microsoft Discontinues the Xbox One Kinect Adapter

 

4. Januar
Ebenfalls einen schlechten Start ins Jahr 2018 hatte Intel: “Neue Sicherheitslücken – Chip-Hersteller arbeiten an Lösung

 

Sie ließ die Konkurrenz hinter sich: „The Nintendo Switch is Officially the Fastest-Selling System of All Time in the U.S.

 

5. Januar
Nach den Vorwürfen von Nutzern mit besonders guten Ohren: “SoundCloud Responds to Decreased Sound Quality Claims, Addresses Codec Confusion

 

6. Januar
Donald Trump bezeichnete sich als “really smart” und zeigte damit, dass er genau das nicht ist.

 

Sie antwortete mit Liebe statt Gegenhass: „An Exchange Between Sarah Silverman and a Follower Shows That Twitter Doesn’t Have to Be Terrible Always

 

8. Januar
Da war einiges los in Beverly Hills: “Golden Globes 2018: Seth Meyers, #MeToo and How Oprah Saved the World

 

9. Januar
H&M brachte eine unmögliche Aktion und Megaloh erklärte allen, die es nicht verstanden haben, warum.

Ihr habt es bestimmt alle mitgekriegt: H&M hatte in England eine Kollektion für Kinder unter anderem mit diesen beiden Bildern beworben. Seit dem gab/gibt es Aufruhr im Netz weil viele das Bild des schwarzen Jungen aufgrund des von ihm getragenen Hoodies mit der Aufschrift "Coolest Monkey in the Jungle" als rassistisch und diskriminierend betrachten. Gleichzeitig gibt es scheinbar die weit verbreitete Meinung, dass alle die das als rassistisch sehen selbst rassistisch sind weil sie darauf aufmerksam machen und spalten wollen zwischen schwarz und weiss. All diesen Menschen die so argumentieren habe ich etwas zu sagen: Es kann nicht ernsthaft eure Logik sein mit der ihr versucht den strukturell vorhandenen Rassismus einfach abzutun! Wie menschenverachtend, geschichtlich uninformiert und empathielos muss man eigentlich sein um sowas behaupten zu können? Glaubt ihr ernsthaft wir wollen so gesehen werden und drängen uns selbst in die Opferrolle? Glaubt ihr das macht uns Spaß immer wieder verletzt zu werden, wütend zu sein und dafür zu kämpfen als gleichwertige Menschen behandelt zu werden? Selbst wenn ihr behauptet nicht rassistisch zu sein und keine Farbe zu sehen, selbst wenn ihr nicht die unglaublich schrecklichen Details der jahrhundertelangen kolonialen Ausbeutung kennt, die dem schwarzen Kontinent und all seinen Kindern und Kindeskindern angetan wurde und die bis heute wirtschaftlich, politisch und psychologisch nachwirkt, selbst wenn ihr nicht wisst, dass schwarze Menschen im letzten Jahrhundert hier in Zoos ausgestellt und begafft wurden so solltet ihr doch einfach rein menschlich die Fähigkeit haben Respekt und Mitgefühl zu entwickeln wenn Menschen zeigen, dass sie sich durch etwas wieder und wieder erniedrigt fühlen. Wie kann man sich als jemand der nicht betroffen ist herausnehmen drüber zu entscheiden ob jemand anderes diskriminiert wird? Ihr macht euch so stark uns wissen zu lassen dass wir aus eurer Sicht rumheulen, warum? Habt ihr eine Vorstellung wie hoffnungslos das macht? Wir wollen alle die schreckliche Geschichte hinter uns lassen aber das geht nur in dem man sich auf Augenhöhe damit auseinandersetzt und versucht Verletzungen zu heilen.#BSMG

A post shared by MEGALOH (@megaloh.official) on

 

10. Januar
Das Video-Portal zog Konsequenzen: “YouTube Cuts Logan Paul from Preferred Program Over Controversial Video

 

11. Januar
Agent Orange blamierte sich ein weiteres Mal: “Trump Mistakenly Announces Delivery of ‘Call of Duty’ Jets to Norway

 

Doch viel schlimmer war der offene Rassismus, mit dem er um sich warf: “Donald Trump Asks ‘Why Are We Having All These People From Shithole Countries Come Here?

 

12. Januar
Der Musiker fand sich inmitten einer Verschwörung wieder: “Moby Has a Wild Story About CIA Agents Telling Him to Reveal Trump’s Russia Details

 

13. Januar
YouTubern ging es an den Geldbeutel: “YouTube will try to prevent the next Logan Paul fiasco by cutting off the cash

 

15. Januar
Aus einem Spaß wurde bitterer Ernst: „‘Forbidden fruit‘ locked up as Tide Pods meme reaches epic proportions

 

16. Januar
Tagelang waren keine Zählungen möglich: „TV-Vermarkter hoffen auf Happy-End der Quoten-Panne

 

Schon schlimm, dass es schon wieder zum Lachen war: “Sharon Stone Laughs and Laughs and Laughs When Asked If She’s Ever Experienced Harassment

 

Für einen guten Zweck sagte er 1.000.000 Mal “Gucci Gang”.

 

17. Januar
Nachdem jemand alle Frauen aus dem Film schnitt: “Star Wars: The Last Jedi cast dunks on sexist fan edit that cut out women

 

Wenig angetan waren die Empfänger dieses Preises: “Trump Announces ‘Fake News Awards’ Winners, Site Crashes

 

19. Januar
Wer keine 2.942 Minuten zur Verfügung hatte, konnte die Serie mit diesem Video nachholen.

 

20. Januar
An vier Spielen wird xQc nicht teilnehmen dürfen: “Overwatch League pro suspended for homophobic remark on livestream

 

23. Januar
Der Computer stellte ein Line-Up mit Fantasie-Bands zusammen.

 

24. Januar
Die Sängerin sorgte mit kontroversen Aussagen für Aufregung: “In Conversation: Erykah Badu

 

Burger King erklärte Netzneutralität einleuchtend.

 

26. Januar
Die Tagesschau drehte den Sound auf.

 

28. Januar
Die erfolgreichsten der Musikindustrie erhielten Preise: “Grammys 2018 Winners List: Bruno Mars Dominates

 

30. Januar
Elon Musk sorgte mit einem Flammenwerfer für Aufregung.

 

Haftbefehl machte Bushido nach.

Falls ihr in den Urlaub wollt, bucht aufkeinenfall bei JAHN REISEN! 1 tag vor Abflug wird einem gesagt, dass man nicht…

Posted by Haftbefehl on Dienstag, 30. Januar 2018

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube