Die besten Plattencover 2020

Plattencover 2020

Plattencover 2020: Große Kunst schmückt die Musik

Süße Tiere, schöne Menschen und offene Türen – so sehen die Plattencover des Jahres 2020 aus.

 

„I hate album covers where people are just smiling so big. It’s like a neon sign that says please come buy me”, sagte Country-Sänger Kenny Chesney. Und völlig falsch liegt der Musiker damit nicht. Plattencover sollten ein Teil des Albumgenusses und nicht nur werbeträchtige Verpackungen sein. Denn die Optik unterstreicht Inhalte, gibt eine Stimmungen vor oder erweitert die Albumerfahrung. Trotz des Streaming-Booms geht diese vielerorts unterschätzte Kunst zum Glück nicht verloren. Auch 2020 steckten unzählige Musiker_innen ihre Kreativität in die Artworks. Unsere 15 Lieblings-Cover stellen wir euch daher in der folgenden Liste vor.

 

Platz 15:
Bambara – Stray
plattencover 2020

 

Platz 14:
Bells Fell Silent – Bells Fell Silent
plattencover 2020

 

Platz 13:
Circus Trees – Delusions
plattencover 2020

 

Platz 12:
Donny Benét – Mr Experience
plattencover 2020

 

Platz 11:
The Dirty Nil – Fuck Art
plattencover 2020

 

Platz 10:
The Guru Guru – Point Fingers
artwork 2020

 

Platz 9:
Die Arbeit – Material
artwork 2020

 

Platz 8:
Clt Drp – Without The Eyes
artwork 2020

 

Platz 7:
Disheveled Cuss – S/T
artwork 2020

 

Platz 6:
Wolf & Cub – Nil
artwork 2020

 

Platz 5:
The Notwist – Ship
cover

 

Platz 4:
Caspian – Circles On Circles
cover

 

Platz 3:
Eyes – Underperformer
cover

 

Platz 2:
Idles – Ultra Mono
cover

 

Platz 1:
All diese Gewalt – Andere
cover

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube