Die besten Kurzfilme 2020

Kurzfilme 2020

Kurzfilme 2020: Patton Oswalt macht (keine) Karriere in Japan // Foto: Michael Giacchino

Ein erfolgloser Schauspieler, David Lynchs bizarre Welt und ein alter Baum – das sind die besten Kurzfilme 2020.

 

In der Kürze liegt die Würze. Doch in diesem selten dämlichen Spruch steckt tatsächlich ein Fünkchen Wahrheit. Denn das beweisen zumindest diese zehn Kurzfilme, die 2020 erschienen sind. Adam Sandler legt sich mit Benny Safdie an, ein Filmemacher porträtiert die Mailänder Drag-Szene und zwei Menschen haben Sex trotz einer trennenden Fensterscheibe. Viel Spaß mit den besten Kurzfilmen 2020.

 

Platz 10: Fire (Pozar)

 

Platz 9: Alone – Stormtrooper on the Run

 

Platz 8: Growth Rings

 

Platz 7: Shadowed

 

Platz 6: We Do Not Live Here

 

Platz 5: The Stunt Double

 

Platz 4: Ambrosia

 

Platz 3: Squeege

 

Platz 2: Goldman v Silverman

 

Platz 1: Monster Challenge

 

Die besten Kurzfilme der letzten Jahre

like it is ’93 besitzt ein Faible für den schnellen Filmgenuss. Denn bereits seit 2013 küren wir die Kurzfilm-Highlights der zurückliegenden zwölf Monate. Wenn ihr die Glanzstücke von damals noch einmal sehen wollt, dann klickt euch durch die folgenden Links.

2019 // 2018 (Plätze 1 bis 10) // 2018 (Plätze 11 bis 20) // 2018 (Plätze 21 bis 30) // 2017 (Plätze 1 bis 10) // 2017 (Plätze 11 bis 25) // 2016 // 2015 // 2014 // 2013

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube