7 ungewöhnliche Feinde des Jokers, die nicht Batman & Robin sind

Lächeln, bitte: Der Joker hat es nicht nur auf Batman und Robin abgesehen!

Spätestens seit Heath Ledgers Jahrhundertleistung in „The Dark Knight“ kennen auch die comicfeindlichsten Menschen den Joker. Doch ihm stellte sich nicht nur Batman entgegen. Diese sieben ungewöhnlichen Figuren stehen ebenfalls auf der Feindesliste des Clowns.

 

Seit seinem Debüt 1940 in „Batman #1“ ist der Joker nicht mehr aus den Veröffentlichungen von DC Comics wegzudenken. Er ist der Erzfeind von Batman, tötete den zweiten Robin Jason Todd und fesselte Batgirl Barbara Gordon an den Rollstuhl. Er war von Anfang an das personifizierte Böse, machte im Laufe der Zeit trotzdem viele Entwicklungen durch. Vom herkömmlichen Massenmörder mit Clownsschminke wurde er zum durchgeknallten Psychopathen, der sich das Gesicht herunterschneiden ließ und mit Harley Quinn eine ungesunde Beziehung einging. Doch die Welt des Jokers drehte sich nicht immer um Batman und seine Verbündeten. Auch Superman, Flash oder Booster Gold traten gegen den von Bob Kane und Bill Finger geschaffenen Clownprinzen des Verbrechens an. Doch es geht noch ungewöhnlicher. Denn dass die sieben folgenden Charaktere ebenfalls mit dem Joker im Clinch waren, werden sicherlich nicht alle Fans der Figur auf dem Schirm haben.

 

Dracula

Im Zeichentrickfilm “The Batman vs. Dracula“ von 2005 kommt der größte Vampir aller Zeiten nach Gotham City, um die Bevölkerung zu versklaven. Das betrifft auch den Joker, der nicht als unsterblicher Bluttrinker enden möchte und zusammen mit dem Pinguin in den Kampf gegen Graf Dracula zieht.

 

Spider-Man

Wenn der Joker auf den Venom-Abkömmling Carnage trifft, kann es nur gefährlich für alles und jeden werden. In der Crossover-Miniserie „Disordered Minds“ von 1995 verbünden sich DC Comics‘ Batman und Marvels Spider-Man, um ihre Erzfeinde zu stoppen. Dadurch kam es zum bisher einzigen Aufeinandertreffen zwischen dem Joker und dem Spinnenmann. Passend dazu sei an dieser Stelle auch „DC Special Series Vol. 1 #27“ aus dem Jahre 1981 erwähnt, in dem der Joker versucht, den Hulk gegen Batman aufzubringen.

 

Judge Dredd

Im 1998 erschienenen Comic-Crossover zwischen Batman und Judge Dredd schafft es der Joker, einen Weg nach Mega-City One zu finden. Dort wird er zu einem Dark Judge, die zu den gefährlichsten Bösewichten im Judge-Dredd-Universum zählen. Dredd teleportiert sich daraufhin nach Gotham City, um Batman um Hilfe im Kampf gegen den Joker zu bitten.

 

Maxwell & Lily (Scribblenauts)

2013 erschien „Scribblenauts Unmasked: A DC Comics Adventure“, das auf dem 2009 veröffentlichten Videospiel „Scribblenauts“ basiert. Im „Unmasked“-Ableger müssen sich die beiden Spielfiguren Maxwell und Lily durch das DC Universum rätseln, um Brainiac zu stoppen. Selbstverständlich stellt sich ihnen auch der Joker entgegen.

 

Scooby-Doo

Tatsächlich legte sich der Joker auch mit dem sprechenden Hund Scooby-Doo und seinen vier Detektivfreunden Shaggy, Fred, Daphne und Velma an. Im Rahmen der Zeichentrickserie „The New Scooby-Doo Movies“ hatte er 1972 gleich zwei Auftritte an der Seite des Pinguins. Nachdem die beiden Bösewichte Batman und Robin in ein Spukhaus sperrten, eilten Scooby und seine Gang zur Rettung. In einer weiteren Episode muss Scoobys Team den Joker und den Pinguin davon abhalten, Professor Flakeys Fluganzug zu stehlen.

 

Die Kämpfer aus Mortal Kombat

Das Fighting-Game „Mortal Kombat vs. DC Universe“ erschien 2008 und erzählt eine Crossover-Geschichte, in der die Figuren der Kampfspielserie auf die Helden und Schurken des Comicverlags treffen. Das ist der perfekte Anlass, um den Joker auf einige beliebte Charaktere aus dem MK-Universum loszulassen. Besonders angetan haben es ihm im unterhaltsamen Story-Modus Scorpion, Sonya Blade und Kano.

 

Joker

Richtig gelesen: Der Joker kämpfte schon einmal gegen sich selbst. Zugegebenermaßen ist das nicht ganz korrekt. Der zweite Joker wurde von einem Typen namens Curtis Base verkörpert. Dieser wollte in „Batman #450“ von 1990 den originalen Joker ersetzen. Bei dem Versuch seinen ungeliebten Vorgänger zu töten, starb er jedoch.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube