Captain Marvel: Dieser Fan sah den Film häufiger als alle anderen

Vernarrt in „Captain Marvel“ – ein Fan sah den Film 116 Mal

Die Superheldin animiert zu Höchstleistungen: Ein Fan sah „Captain Marvel“ 116 Mal und stellte damit einen Weltrekord auf.

 

Mit weltweiten Einnahmen von über einer Milliarde Dollar brach „Captain Marvel“ zahlreiche Rekorde. Ein Fan aus Wisconsin fühlte sich davon offensichtlich inspiriert und stellte einen eigenen auf. Steve Ruppel sah den Superheldinnenfilm mit Brie Larson 116 Mal.

 

Ich dachte, es wäre das Wahnsinnigste überhaupt, ich dachte, es sei unmöglich“, erklärte er dem Lokalsender CBS 58. Der vorherige Rekord lag bei 104 Kinobesuchen. Theoretisch hätte es also gereicht, wäre er elfmal weniger ins Lichtspielhaus gegangen. Ein Zeichen dafür, dass Ruppels Leistung mehr von Leidenschaft als Fleiß angetrieben war?!

 

Bei einer Spielzeit von 124 Minuten harrte der frischgebackene Weltrekordhalter somit fast 240 Stunden im Marcus Cedar Creek Cinema in Rothschild aus. Wenn man mit dem durchschnittlichen US-Kinoticketpreis rechnet, der 2018 bei 9,11 Dollar lag, gab Ruppel rund 940 Euro für die Aufstellung des Rekordes aus.

 

Ich liebe Superheldenfilme und dieser passte besonders gut“, begründete er die Entscheidung, gerade „Captain Marvel“ so häufig zu sehen, „ich wusste, dass er eine Weile laufen und damit eine gute Wahl für diesen Rekord sein würde.“ Ein klassischer Disney-Film sei für ihn dagegen nicht in Frage gekommen. Das Gesinge hätte ihn nach einer Weile wahnsinnig gemacht.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube