Wolverine: Neues Kostüm, neuer Gegner, neue Kraft…

Der Tod tat ihm gut: Wolverine kommt noch stärker zurück

Nach einer vierjährigen Auszeit auf dem Friedhof kehrt Wolverine zurück. Im Gepäck hat er eine Comicreihe mit interessanten Neuerungen.

 

Totgesagte leben länger: Nachdem der originale Logan 2014 in „Death of Wolverine“ das Zeitliche segnete, feiert er mit der Comic-Miniserie “Return of the Wolverine” nun seine Rückkehr in das Marvel-Universum. Doch auch ein so beständiger Charakter wie Wolverine muss sich weiterentwickeln, weshalb sich Fans auf einige Neuerungen freuen dürfen.

 

Neue Superkraft

Wolverines Handrückenklingen sind schon gefährlich genug, bei seiner Rückkehr setzt er trotzdem noch einen drauf. Die mit Adamantium legierten Auswüchse seines Skeletts können sich jetzt auch aufheizen. Und mit heißen Metall will nun wirklich niemand in Berührung kommen.

 

 

Neuer Gegner

Sabretooth hat ausgedient, neue Gegner warten auf Wolverine. Mit Persephone schuf Zeichner Mike Hawthorne eine Figur, die sich optisch an Science-Fiction-Designs aus den siebziger Jahren orientiert. Gefährlich sieht die Gegenspielerin zwar nicht aus, doch welche Kräfte in ihr schlummern, hat Marvel noch nicht verraten.

 

 

Neues Kostüm

Wolverine wird ein dunkles Outfit tragen – zumindest verrät das das Cover des zweiten Heftes. Dieses zeigt Logan in schwarzen Klamotten mit roten Streifen. Langzeitleser fühlen sich an Wolverines Montur aus „House of M“ von 2005 erinnert. Ob es sich hierbei um ein neues Standardkostüm handelt, bestätigte Marvel noch nicht.

 

 

„Return of the Wolverine“ ist die Fortsetzung der 2014 erschienenen Reihe „Death of Wolverine“. Die erste Ausgabe der fünfteiligen Serie erscheint am 19. September 2018.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube