The Return Of Icarus – BAPE mit Kollektion zu „Planet der Affen“

A Bathing Ape macht Klamotten für modebewusste Affen

Dieses Crossover passt wie Affe und Zucker: Das Science-Fiction-Franchise „Planet Of The Apes“ kollaboriert mit A Bathing Ape.

 

The Return Of Icarus“ heißt eine neunteilige Kollektion, für die sich das japanische Streetwear-Label A Bathing Ape (BAPE) vom Sci-Fi-Klassiker „Planet der Affen“ inspirieren ließ. Das Spannende an den Klamotten: Es handelt sich nicht um Merchandise. Nur gut geschulte Filmfans erkennen die Referenzen an den Film von 1968.

 

 

Das Raumschiff Icarus, das auf dem titelgebenden Planeten strandet, zieht sich als wiederkehrendes Grafikelement durch die Kollektion. Diese besteht aus einer Jeansjacke, T-Shirts und Hosen. Wie für A Bathing Ape üblich schmücken die Oberteile zahlreiche Aufnäher. Drei verschiedene Jeans-Modelle (Skinny Fit Damaged, Regular Fit Labelled Taps & Regular Crazy Patch) runden das Angebot ab.

 

 

Trotz der bunten Patches wirkt die Kollektion nicht überladen. Das Affenmaskottchen von A Bathing Ape fügt sich ganz natürlich in das „Planet der Affen“-Thema ein. Dass es bei BAPE aber auch plakativer zugehen kann, bewies das Unternehmen 2014 mit einer Kollektion zu „Planet der Affen: Revolution“.

 

„Planet der Affen“ basiert auf dem gleichnamigen Buch von Pierre Boulle. Nach dem Erfolg der Verfilmung folgten bis 1973 vier Fortsetzungen. 2001 erschien eine Neuverfilmung mit Mark Wahlberg. Die „Return Of Icarus“-Kollektion feierte am Samstag exklusiv im Hong-Kong-Shop von A Bathing Ape ihre Premiere. Am 20. Juli 2019 folgt eine weltweite Veröffentlichung.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube