One Piece x Puma – kommt ein offizieller Sneaker?

Bekommt die Strohhut-Band bald einen neuen Puma-Sneaker?

Fans dürfen sich freuen: Im Internet sind Bilder von einem spektakulären Puma-Schuh mit „One Piece“-Design aufgetaucht.

 

One Piece“ zählt mit einem Umsatz von über 21 Milliarden Dollar nicht nur zu den erfolgreichsten Anime aller Zeiten, sondern auch zu den profitabelsten Medien-Franchises überhaupt. Der Sportartikelhersteller Puma möchte ein Stück vom Kuchen abhaben und wird scheinbar einen lizenzierten „One Piece“-Sneaker veröffentlichen. Eine offizielle Ankündigung gibt es zwar noch nicht, doch die ersten Bilder sind nun im Internet aufgetaucht.

 

 

Für den Schuh greift Puma auf das Bestseller-Modell Cell Endura zurück, das 1998 Hexagonalzellen für eine neuartige Abfederungs-Technik eingeführt hat. Das rot-braun-schwarze Design basiert auf der „Thousand Sunny“ – dem zweiten Schiff der Strohhut-Bande.

 

Auf den geleakten Bildern sieht der Sneaker spektakulär aus. Braune Schnürsenkel sind aufwendig um die Schuhe gewebt und die Ankerpunkte mit goldenen Knöpfen verschraubt. Auf der Oberseite befindet sich ein schwarz-rotes Puma-Logo. Ausgeliefert werden die Treter in einer stilvoll gestalteten Schachtel.

 

Sowohl über einen Veröffentlichungstermin als auch einen Preis gibt es noch keine Informationen. Zwischen 80 und 140 Euro kostet eine normale Variante des Cell Endura. Das „One Piece“-Design könnte den Preis allerdings deutlich in die Höhe treiben. Wer jetzt schon in „One Piece“-Sneaker schlüpfen möchte, greift zur offiziellen Kollektion von Skechers, die seit Anfang des Jahres auch in Deutschland erhältlich ist.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube