„Das ist Deutschrap“ – Panini bringt ein Hip-Hop-Stickeralbum heraus

Bricht bald das Sammelfieber unter Deutschrap-Fans aus?

Deutschraps Siegeszug durch die Jugend- und Kinderzimmer ist nicht zu stoppen. Nun erscheint das erste Stickeralbum mit Hip-Hop-Künstler_innen.

 

Die Rolle, die Fußballspieler früher einnahmen, haben längst Rapper_innen übernommen: Sie sind die neuen Idole der Kids. Da ist es nur folgerichtig, dass der Panini Verlag ein Stickeralbum für deutschsprachige Hip-Hop-Musik herausbringt. Statt Bildchen von Toni Kroos und Co. werden zukünftig Capo– und Marteria-Aufkleber auf dem Schulhof getauscht.

 

Das ist Deutschrap“ heißt das Stickeralbum. Laut einer Pressemitteilung bieten die 48 Seiten Platz für 212 Aufkleber mit Abbildungen von über 200 Künstler_innen. Was besonders Yung Hurn und Capital Bra freuen dürfte: Die unter Sammler_innen so beliebten Glitzer-Sticker wird es ebenfalls geben.

 

 

Das offizielle Instagram-Profil sowie die Website gewähren erste Einblicke. Zwar wurden noch nicht alle teilnehmenden Künstler_innen genannt, das Cover zeigt aber Olexesh, Capo, Nura, Luciano, Marteria und Nimo. Entwickelt und umgesetzt wurde die Idee von Jannis Wenderholm und Laura Fischer. Fischer ist in der Musikszene keine Unbekannte. Die Münchnerin arbeitet unter anderem als Produktmanagerin bei Sony Music.

 

Geworben wird mit einer legendären Deutschrap-Zeile: „Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint.“ Ob Kool Savas an ein Panini-Heft dachte, als er 2002 mit dieser Line sein Debütalbum „Der beste Tag meines Lebens“ einleitete, kann bezweifelt werden. Die Rap-begeisterte Jugend wird sich trotzdem auf das Printerzeugnis freuen.

 

Am 15. Juli 2019 geht das Album für 3,50 Euro in den Verkauf. Die Tütchen mit jeweils fünf Stickern kosten 0,90 Euro. Erhältlich sind die Produkte dann auf der offiziellen Website, in Snipes Stores, bei Amazon und an Kiosken.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube