Jumanji ist ein Blockbuster: The Rocks zehn erfolgreichsten Filme

Jumanji: The Rocks erfolgreichster Film!

Mit fast neun Milliarden Dollar können sich die Einspielergebnisse von Dwayne „The Rock“ Johnsons Filmen sehen lassen. Das sind seine zehn erfolgreichsten Werke.

 

Als sich Dwayne Johnson in der WWE noch als The Rock durch den Ring prügelte, entfaltete sich bereits das finanzielle Potenzial, das in dem Kalifornier steckt. Er war der Star der Show, der Grund weshalb Menschen einschalteten und die Pay-Per-Views bestellten. Sein Merchandise gehörte zu den Topsellern und Produkte, für die er warb, verkauften sich besser als andere. Mit 26 Jahren wurde er einer der jüngsten WWE Champions überhaupt. Noch in seinen Zwanzigern veröffentlichte er auf dem Höhepunkt seiner Wrestling-Popularität eine Biografie, die ein „#1 New York Times Bestseller“ wurde.

 

 

Doch erst mit dem Wechsel nach Hollywood wurde er der Superstar, der er in den Wrestling-Promos immer vorgab zu sein. Was 2002 mit einer Hauptrolle in dem „Die Mumie“-Spin-Off „The Scorpion King“ begann, entwickelte sich in den letzten 16 Jahren zur Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. 2015 kürte ihn Muscle & Fitness zum “Man of the Century”. 2016 war Dwayne „The Rock“ Johnson der bestbezahlteste Schauspieler des Jahres. Mit seinem aktuellen Film „Jumanji: Welcome to the Jungle“ brach er den eigenen Rekord und machte den Film zum monetär erfolgreichsten seiner Karriere. Zumindest was die Einspielergebnisse in den USA betrifft.

 

Johnsons Schauspielerfolge sind in ihrer Gigantomanie einmalig. Der Gehaltscheck für seinen ersten Film „The Scorpion King“ fiel mit 5,5 Millionen Dollar so hoch wie noch nie zuvor für die erste Hauptrolle eines Darstellers aus. Das schien ein gutes Omen für eine Filmografie zu sein, die fast nur Triumphe hervorbrachte. Wir haben einen genaueren Blick auf die Einnahmen seiner Filme geworfen, die sich laut Box Office Mojo weltweit auf fast neun Milliarden Dollar belaufen. Hier sind die zehn erfolgreichsten Filme, in denen The Rock eine tragende Rolle gespielt hat:

 

Platz 10: Hercules (2014)

245 Millionen Dollar
mit Rebecca Ferguson und Ian McShane

 

Platz 9: Die Reise zur geheimnisvollen Insel (2012)

335 Millionen Dollar
mit Michael Caine, Josh Hutcherson und Vanessa Hudgens

 

Platz 8: G.I. Joe – Retaliation (2013)

376 Millionen Dollar
mit Channing Tatum und Bruce Willis

 

Platz 7: San Andreas (2015)

474 Millionen Dollar
mit Paul Giamatti und Alexandra Daddario

 

Platz 6: Fast Five (2011)

626 Millionen Dollar
mit Gal Gadot, Vin Diesel und Paul Walker

 

Platz 5: Moana (2016)

643 Millionen Dollar
mit Auli’i Cravalho und Jemaine Clement

 

Platz 4: Fast & Furious 6 (2013)

789 Millionen Dollar
mit Gal Gadot, Vin Diesel und Paul Walker

 

Platz 3: Jumanji – Welcome to the Jungle (2017)

858 Millionen Dollar
mit Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan

 

Platz 2: The Fate of the Furious (2017)

1.236 Millionen Dollar
mit Vin Diesel, Tyrese Gibso und Charlize Theron

 

Platz 1: Furious 7 (2015)

1.516 Millionen Dollar
mit Tony Jaa, Vin Diesel und Paul Walker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Twitter
Instagram