Peanuts: LC23 und Diadora teamen für Snoopy-Sneakers

Charlie Brown und Snoopy auf dem Schuh – Diadora und LC23 machen es möglich // Foto: Diadora

Der Frühling kann kommen: LC23 und Diadora haben sich für Peanuts-Sneakers verbündet.

 

Dass die Peanuts kein Merchandise-Segment auslassen, berichteten wir bereits. Nun gibt es die nächsten Produkte für Fans mit dem einen oder anderen Euro zu viel in der Snoopy-Tasche. Die italienischen Klamottenhersteller LC23 und Diadora veröffentlichten am 9. Februar 2019 gemeinsam zwei Sneakers im Peanuts-Design.

 

 

Sowohl der B.Elite als auch der knöchelhohe Mi Basket bestehen aus weißem Leder. Die wirklichen Hingucker sind aber die Peanuts-Patches. Der B.Elite trägt Porträtzeichnungen von Charlie Brown, Snoopy, Linus, Woodstock, Lucy, Sally und Patty. Auf den Mi Basket schafften es zwar nur Snoopy und Woodstock, dafür glänzen sie aber im putzigen Pfadfinder-Outfit.

 

 

Diaodora wurde 1948 gegründet und machte sich schnell einen Namen im Sportartikelbereich. Dagegen ist LC23 noch grün hinter den Ohren. Das Unternehmen wurde 2010 in der süditalienischen Hafenstadt Bari aus der Taufe gehoben. LC23 legt Wert auf eine 100-prozentige Produktion in Italien und wirbt deshalb mit dem Slogan „Handmade with love“.

 

Neben den Sneakers, die in ausgewählten Shops und Online erhältlich sind, erscheint eine passende Klamottenkollektion. LC23 und Diadora sind damit nicht die ersten Schneider, die sich an der Marke Peanuts bedienen. Ob das kalifornische Streetwear-Label HUF, der Sportschuhhersteller Vans oder der US-amerikanische Supermarktriese Walmart – eine vollständige Liste fällt lang aus.

 

Was denkt ihr? Können sich LC23 und Diadora mit ihren Schuhen von der Masse abheben?

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube