Japan hat gewählt: Diese Anime-Figuren sind die stärksten

Mit einem Schlag vorbei: Wie stark ist Saitama aus „One-Punch Man“?

Mit einem Schlag siegen oder einen Mond fast komplett zerstören – japanische Anime-Fans wählten die stärksten Figuren.

 

Muskeln, Zauber und Mutantenkräfte – die Welt der Anime gibt unzählige Charaktere mit übermenschlichen Kräften her. Es ist eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit, den Unbesiegbarsten zu benennen. 3.000 Japaner_innen wurden sich dennoch einig und wählten auf Goo Ranking die stärksten Anime-Figuren aller Zeiten.

 

1. Saitama aus „One-Punch Man”
2. Koro-sensei aus “Assassination Classroom”
3. Monkey D. Ruffy aus “One Piece”
4. Kusuo Saiki aus “The Disastrous Life of Saiki K.”
5. Rimuru Tempest aus “That Time I Got Reincarnated as a Slime”
6. Gintoki Sakata aus “Gintama”
7. Hozuki aus “Hozuki’s Coolheadedness”
8. Tatsuya Shiba aus “The Irregular at Magic High School”
9. Sebastian Michaelis aus “Black Butler”
10. Jotaro Kujo aus “JoJo’s Bizarre Adventure”
11. Alucard aus “Hellsing Ultimate”
12. Kenshin Himura aus “Rurouni Kenshin”
13. Meliodas aus “The Seven Deadly Sins”
14. Lina Inverse aus “Slayers”
15. Shigeo „Mob“ Kageyama aus „Mob Psycho 100“

 

Als Protagonist in “One-Punch Man“ besiegt Saitama jeglichen Gegner mit nur einem Schlag. Diese Fähigkeit dient nicht nur als Titelgeber der Serie, sondern katapultiert ihn auch an die Spitze des Rankings. Er selbst empfindet seine Kraft als Segen und Fluch zugleich. In Kämpfen verspürt er keinen Nervenkitzel, was ihn im Laufe der Serie in eine existenzielle Krise stürzt.

 

 

Geschwindigkeit, Intelligenz, Regeneration und ein Körper aus Antimaterie – Koro-senseis Fähigkeiten scheinen unerschöpflich. Wie es der Figurenname bereits verrät, arbeitet er als Lehrer im „Assassination Classroom“. Nachdem er drei Viertel des Mondes zerstörte, wusste die ganze Welt über seine Kräfte Bescheid.

 

 

Auf dem dritten Platz befindet sich ein Charakter, der auch in Deutschland sehr beliebt ist. Ruffy – Protagonist aus „One Piece“ – besitzt unglaubliche Muskelkraft und kann seinen Körper wie Dhalsim aus „Street Fighter“ verformen. Als Kapitän der Piratenbande beweist er zudem Führungsqualitäten.

 

 

Seid ihr mit der Wahl zufrieden? Fehlen Figuren? Sind gewisse Charaktere völlig deplatziert? Wir sind auf eure Kommentare gespannt. Wenn ihr lesen möchtet, von welchen Anime sich japanische Fans Remakes wünschen, klickt hier. Welche Anime zu den besten von 2018 gewählt wurden, erfahrt ihr an dieser Stelle.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube