Cliffhanger – Die Top 5

Die Zeiten, in denen sich das A-Team, Michael Knight oder MacGyver jede Woche in ein immer wieder neues Abenteuer stürzten, sind längst vorbei. Mittlerweile spinnen Serien wie „Lost“, „Prison Break“ oder „Entourage“ Geschichten zusammen, die sich über ein halbes Dutzend Staffeln ziehen. Das Ergebnis: Komplexere Erzählstränge, sich weiterentwickelnde Figuren und Spannung, die sich von Folge zu Folge immer weiter steigert.

 

Klar, dass sich das gewiefte Drehbuchautoren zu Nutze machen, um ihre Stammkundschaft auch in der sendefreien Zeit zwischen zwei Staffeln bei der Stange zu halten. Sogenannte Cliffhanger kommen ins Spiel. Ein offener Ausgang am Ende einer Episode, der Lust auf mehr machen soll. In diesem Blogbeitrag präsentiere ich euch meine persönlichen Top 5 der spannendsten Cliffhanger aller Zeiten. Die folgenden Serien ließen mich zittern, bangen und vor allem mit vielen Fragen zurück.

 

Star Trek: Deep Space Nine

Im Laufe der sechsten Staffel nimmt der Krieg gegen das Dominion so richtig an Fahrt auf. Ein klarer Sieger ist längst noch nicht auszumachen. Und dann kommt im Staffelfinale mit Jadzia Dax auch noch eine wichtige Hauptfigur um. So einen grandiosen Spannungsbogen hatte bis dato noch keine Star-Trek-Serie.

 

ALF

In der letzten Folge der vierten Staffel nehmen zwei  Freunde von ALF Kontakt mit ihm auf. Leider hört die Regierung zu und schnappt sich das lebendige Kuscheltier beim ausgemachten Treffpunkt. Problem: So endete die komplette Serie. Eine fünfte Staffel gab es nie. Als kleiner Steppke habe ich mir damals so was von in die Hosen geschissen. Ich konnte ja nicht ahnen, dass es erst mit „ALF – Der Film“ weitergehen sollte. Ich dachte, dass es das für den Katzenliebhaber war.

 

Breaking Bad

Von Staffel zu Staffel wurden die „Breaking Bad“-Cliffhanger krasser. Am Ende der dritten Season kommt es zum vorläufigen Höhepunkt, indem man Jesse und Walter ums nackte Überleben kämpfen lässt. Man darf gespannt sein, wie die beiden Meth-Köche ihren Kopf aus der Schlinge ziehen werden. Einen deutschen VÖ-Termin für die vierte Staffel gibt es noch nicht.

 

Supernatural

Deans Deal mit dem rotäugigen Dämon läuft aus und er muss, im Gegenzug für Sams Leben, in die Hölle. Mit einer letzten dramatischen Szene verabschiedet sich die dritte Staffel beim Zuschauer. Irre.

 

Akte X

Am Ende der siebten Staffel: Mulder und Scully kehren an den Ort ihres ersten gemeinsamen Falls zurück und was passiert? Mulder wird von Aliens entführt. Eine klasse Art eine Figur aus einer Serie zu schreiben. So gespannt, was in den nächsten Folgen einer Fernsehshow passieren wird, war ich vorher noch nie.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube