In Snoop Doggs Haus hängt ein riesiges Star-Trek-Bild

Der größte Star-Trek-Fan von allen: Captain Snoop Dogg

Bei „Rhythm + Flow“ hat sich Snoop Dogg als Star-Trek-Fan geoutet. Verraten hat ihn ein Wandgemälde.

 

Während sich die Fans noch darüber streiten, ob Star Trek oder Star Wars besser ist, hat sich Snoop Dogg längst entschieden. Der Rapper findet beide Science-Fiction-Franchises gut. Zumindest bestärkt ein Wandbild in seinem Haus diesen Eindruck.

 

Der 48-Jährige führte Cardi B im Rahmen der Casting-Show „Rhythm + Flow“ durch seine heiligen Hallen. Twitter-User Justin Hall fiel das Gemälde zuerst auf. Im sozialen Medium schrieb er: „Kann jemand erklären, weshalb Snoop Dogg ein riesiges Wandgemälde von einem Föderations-Raumschiff in seinem Haus hat?

 

 

Kurz darauf bemerkte der Twitter-Account des MMORPG „Star Trek Online“ den Tweet und klärte zumindest den Ursprung der Abbildung: „In den seltsamsten und besten Nachrichten von heute hat Snoop Dogg frühe Konzeptzeichnungen aus unserem Spiel als Riesenwandgemälde in seinem Haus.

 

 

Auf dem kompletten Bild tummeln sich allerdings nicht nur Motive aus Star Trek, sondern auch aus Star Wars. Einen vollständigen Blick auf das Kunstwerk findet hier. Darauf sind unter anderem X-Wing-Fighter und Sternenzerstörer zu erkennen. Das Bild stammt von Gamut Media, die sonderangefertigten Wandschmuck herstellen.

 

Überraschend kommt Snoop Doggs Begeisterung für Science-Fiction nicht. Erst letztes Jahr hat er den Star-Trek-Parodiefilm „Unbelievable!!!!!“ mitproduziert. Darin sind über 40 ehemalige Star-Trek-Darsteller zu sehen.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube