Mai 1990 – Vor 31 Jahren: Ice Cube, Wild At Heart & Matthias Reim

Mai 1990

Mai 1990: „Wild At Heart“ mit Nicolas Cage räumt in Cannes ab

Was lief vor 31 Jahren im TV und Radio? Welche Ereignisse bestimmten die Nachrichten? Worüber unterhielten sich die Menschen? Wir blicken zurück auf den Mai 1990.

 

5. Mai In Zagreb findet der 35. Eurovision Song Contest statt. Toto Cutugno gewinnt mit „Insieme: 1992“ für Italien. Deutschland belegt mit „Frei zu leben“ von Chris Kempers & Daniel Kovac den neunten Platz.

 

15. Mai Die 19-jährige Mona Grudt aus Norwegen wird zur Miss Universe gekürt.

 

Ice Cube veröffentlicht sein erstes Soloalbum „AmeriKKKa’s Most Wanted“. Die Platte erhält Höchstwertungen von der Musikpresse und steigt in den USA auf Platz 19 der Charts ein.

 

16. Mai Juventus Turin gewinnt im Finale des UEFA-Pokals gegen AC Florenz. In der Hinrunde trennen sich die Mannschaften mit 3:1, in der Rückrunde mit 0:0.

 

Jim Henson, Schöpfer der Muppets, stirbt mit 53 Jahren an einer verschleppten Lungenentzündung.

 

Sammy Davis Jr. stirbt an den Folgen einer Krebserkrankung. 2001 erhielt der Musiker und Schauspieler einen Grammy für sein Lebenswerk.

 

18. Mai „Ein Vogel auf dem Drahtseil“ kommt in die Kinos der USA. Die Action-Komödie mit Goldie Hawn und Mel Gibson spielt weltweit über 70 Millionen Dollar ein.

 

Vor 31 Jahren

Die Reihe „Vor 31 Jahren“ blickt auf den jeweiligen Popkultur-Monat vor 31 Jahren zurück. Hier gibt es alle Ausgaben.

 

19. Mai Der 1. FC Kaiserslautern besiegt Werder Bremen im Finale des DFB-Pokals mit 3:2.

 

Madonna klettert mit „Vogue“ an die Spitze US-amerikanischen Singlecharts.

 

21. Mai Bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes erhält „Wild At Heart“ von David Lynch die Goldene Palme. Nicolas cage und Laura Dern besetzen die Hauptrollen in dem Roadmovie.

 

Antenne Niedersachen startet. Heute heißt der Sender Hit-Radio Antenne.

 

Mit „Verdammt, ich lieb‘ Dich“ landet Matthias Reim auf dem ersten Platz der deutschen Singlecharts. Er kann sich dort für 16 Wochen halten.

 

22. Mai Microsoft veröffentlicht Windows 3.0.

 

23. Mai Depeche Mode landen auf dem Cover der BRAVO.

 

25. Mai „Zurück in die Zukunft 3“ erscheint in den USA. Die Science-Fiction-Komödie bildet den Abschluss der Zeitreise-Trilogie um Marty McFly und Doc Brown.

 

26. Mai Fox strahlt die letzte Episode der „Tracy Ullman Show“ aus.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube