Jahresrückblick 2017 – Videospiele

Wir haben Freunde, Kollegen und Musiker nach ihren Jahreshöhepunkten gefragt. Das sind die Antworten in der Kategorie Videospiele!

 

Christine (Bloggerin / totallygamergirl.com)

Hellblade: Senua’s Sacrifice

2017 war ein fantastisches Spielejahr, aber die Wahl hier fällt mir leicht. Es gab reichlich gute Spiele in diesem Jahr. Davon fühlte sich jedoch keines so einzigartig wie „Hellblade“ an. Die Soundkulisse ist der Wahnsinn und Senua wird sehr gut dargestellt. Es fiel mir nicht schwer, mich in sie hineinzuversetzen und ihren Emotionen zu folgen.

 

Annka (Autorin bei like it is ’93)

Crash Bandicoot N.Sane Trilogy

Es ist bestimmt nicht das beste Videospiel von 2017, aber dafür hat es bei mir umso mehr Kindheitserinnerungen geweckt. Stundenlang habe ich mit dem kleinen Beuteldachs verbracht. Ein superschweres Jump’n’Run, das süchtig macht.

 

Kevin (Autor bei like it is ’93)

Fifa 18

Nein, „WWE 2k18“ war nicht das beste Game des Jahres. Das mussten auch wir von „MARK MY WORDS – Der Wrestling-Podcast“ anerkennen. Doch ein Game überzeugte mich zu 100 Prozent. „Fifa 18“ ist für mich die beste Fußballsimulation aller Zeiten: Grandiose Grafik, Stimmung und Atmosphäre. Ein Traum für alle Fußballfans.

 

Stefan (Autor bei like it is ’93)

Horizon Zero Dawn

In Zeiten, in denen der Fortsetzungswahn die Veröffentlichungslisten beherrscht, ist es besonders aufregend, wenn komplett neue Titel auf den Markt kommen. „Horizon Zero Dawn“ von den „Killzone“-Machern war hierfür ein besonders löbliches Beispiel.

 

Tim Gerrits (Singer-Songwriter / timgerrits.eu)

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Dafür habe ich mir extra die Switch zugelegt und es hat sich mehr als gelohnt. Eine tolle neue Fortsetzung meiner geliebten „Zelda“-Spielereihe.

 

O.G. Benny SAN (Rapper & Writer / ogbennysan.hiphop)

Star Wars: Battlefront II

-„Möhööö scheiß EA, scheiß Mikrotransaktionen… die Wichser wollen nur Kohle abzocken…“
-„Halt’s Maul und komm online!“

 

Alexander (Podcaster / abspanngucker.de)

Horizon Zero Dawn

Gelungene Mischung aus Fantasy und Science-Fiction, Natur und Technologie. Der Reiz von „Horizon Zero Dawn“ ist es, eine neue, alte Welt zu erforschen, die nicht nur grafisch, sondern auch von der Geschichte fantastisch ausgearbeitet ist. Heldin Aloy ist forsch, mutig, mitfühlend und eben keine dralle Jungsfantasie. Verschiedene Ethnien und Kulturen werden aus einer interessanten Perspektive heraus dargestellt, die Abhängigkeit von Mensch und Maschine bleibt spannendes Dauerthema.

 

Benni (Autor bei like it is ’93)

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Das neue Zelda. Ich hab es vorsichtshalber komplett in einem Let’s Play angeschaut, damit ich mir nicht noch eine Switch kaufe.

 

Timo (Comic-Blogger / captain-comix.de)

This War of Mine

Ich spiele wenige aktuelle Titel, doch begeistern konnte mich dieses Jahr „This War of Mine“ von den 11 bit Studios. Eine bedrückende Überlebenssimulation in einem Kriegsszenario, bei der man mit einer kleinen Gruppe von Menschen versucht zu überleben. Die Atmosphäre überzeugt und alles wirkt wahrlich bedrückend. Die einzelnen Charaktere unterscheiden sich voneinander und jeder hat seinen ganz eigenen Charakter. Meisterhaft!

 

Heppy (Künstler / heppy-hour.de)

Hotel Dusk: Room 215

Ich habe dieses Jahr meine Liebe zu Point-and-Click Spielen wiedergefunden. Auch ein altes Beispiel, aber „Hotel Dusk“ für den Nintendo DS habe ich gesuchtet und kann ich Jedem ans Herz legen. Point-and-Click ist einfach zeitlos unterhaltsam!

 

Fabi Benz (DJ / facebook.com/djfabibenz)

New Star Soccer

Leider habe ich keine Zeit mehr für richtige Videospiele. Aber „New Star Soccer“ ist meine Lieblings-Game-App auf dem Handy.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube