Diese Videos bringen Tobey Maguire ins MCU

Tobey Maguire trifft auf Robert Downey Jr. – dieser YouTube-Kanal macht es möglich

Ihr mögt das Marvel Cinematic Universe, haltet Tobey Maguire aber für den besseren Spider-Man? Dieser YouTube-Kanal könnte euch gefallen.

 

2007 schlüpfte Tobey Maguire das letzte Mal in den Spider-Man-Anzug. Ein Jahr später gab Robert Downey Jr. in „Iron-Man“ den Startschuss für das Marvel Cinematic Universe. Maguires Rolle hat Tom Holland übernommen, der 2016 in „The First Avenger: Civil War“ das erste Mal als Spinnenmann auftrat.

 

Fans, die lieber Maguire gesehen hätten, bekommen ihren Wunsch seit 2015 erfüllt. Der YouTube-Kanal „Tobey in the MCU“ verfrachtet den sympathischen Schauspieler in Szenen aus den neuen Marvel-Filmen. So schießt Maguire in einem fünfsekündigen Clip dem verwirrten Thanos ein Spinnennetz ins Gesicht. Über eine halbe Millionen Menschen sahen sich das Video bereits an.

 

 

In anderen Clips veräppelt er Tony Stark, beteiligt sich am Kampf in New York oder beliefert Wanda und Vision mit Pizza. Initiator des Projekts ist ein 19-jähriger Student der Computerwissenschaften. Ähnlichkeiten mit dem Wunderkind Peter Parker sind natürlich nur Zufall. 2014 brachte sich der Student die Technik selbst bei, wofür er bis heute Adobe After Effects nutzt.

 

 

Über 20.000 Abonnenten sammelte der Kanal bereits. Diese schenkten ihm knapp drei Millionen Views. Damit läuft „Tobey in the MCU“ deutlich besser als der Kanal „rubiks.„, den der Betreiber ein Jahr zuvor startete. Wer mehr sehen möchte, besucht das Instagram-Profil oder unterstützt das Projekt auf Patreon.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube