Review: Maeckes – Der bessere Mateja Kezman Tonträger

Nach dem Split-Album „Dayz of the Championz“ mit Plan B legt Maeckes nun nach. „Der bessere Mateja Kezman Tonträger“ ist sein erstes großes Solowerk.

 

Mateja Kezmann war ein jugoslawisches Fußballtalent, in das zur EM 2000 viel Hoffnung gesteckt wurde. Zur 87 Minuten kam er rein und zur 88 Minuten ging er wieder raus, weil er zu euphorisch war und einen seiner Gegenspieler zu foulte. Maeckes sieht sich als genauso großes Talent, auf das man seine Hoffnungen setzen sollte. Doch er will es besser machen – deshalb auch „Der bessere Mateja Kezmann Tonträger“.

 

Maeckes, vielen vom „Dayz Of The Championz“-Projekt mit Plan B bekannt, steht mit seinem 70-minütigem Mixtape in den Startlöchern. Jetzt ist seine Zeit gekommen. Jetzt will er etwas reißen. Jetzt will er die Szene mit neuen Ideen überzeugen. Und ganz ehrlich: Es könnte ihm gelingen! Was der junge Schwabe auf den Tonträger gezaubert hat, ist nicht weniger als eine Ansammlung genialer Stücke, die sich aus Humor und einem eigenen Style speisen.

 

Es wird nicht über Bitches und Fame gerappt, es wird nicht oberflächlich über das eigene Leben erzählt, Maeckes flowt nicht wie Savas vor fünf Jahren, nein, das ist schlichtweg großartige Rapmusik. Maeckes überzeugt mit Stücken wie „Operation Castingteens“, in dem er dank gescheiterter Casting-Opfern die Weltherrschaft an sich reißt, „Im Kopf gegen die Wand“, das sehr schön auf die Gedankenwelt des Protagonisten eingeht oder „Maeckes Was Mäaekes Wer???“, das als astreiner Representer durchgeht.

 

Auch das fesselnde Acapella von „Schneesturm“, die Comedyeinlagen von Illmatic, das von hiphop.de bekannte „10.000 Megatonnen“ und noch viele weitere bringen die Stereoanlage zum Schmelzen. „Der bessere Mateja Kezman Tonträger“ ist kurzweilig und macht trotz stolzer 26 Stücke Spaß. Im Vergleich zu Maeckes‘ Hälfte auf der „Dayz Of The Championz“-Platte hat noch einmal ordentlich zugelegt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube