Oktober 1989 – Vor 31 Jahren: Prince Of Persia, Peter Maffay & Alain Prost

Oktober 1989

Oktober 1989: Das Videospiel „Prince Of Persia“ erscheint

Was lief vor 31 Jahren im TV und Radio? Welche Ereignisse bestimmten die Nachrichten? Worüber unterhielten sich die Menschen? Wir blicken zurück auf den Oktober 1989.

 

1. Oktober Brie Larson wird geboren. Unter anderem in Marvel-Filmen feiert sie später Welterfolge.

 

2. Oktober ARD und ZDF strahlen erstmals das Mittagsmagazin aus. Die Sendung wird auch heute noch von Montag bis Freitag gezeigt.

 

Mit dem „SaaR-Text“ führt der Saarländische Rundfunk einen eigenen Videotext ein.

 

Maxis veröffentlicht den ersten Teil der Städtebausimulation „Sim City“. Am selben Tag bringt Brøderbund „Prince Of Persia“ für den Apple II heraus. Der Plattformer befand sich vier Jahre in der Mache.

 

5. Oktober Der erste „Lange Donnerstag“ findet statt. Damit lockert Deutschland das Ladenschlussgesetz.

 

Die BRAVO nimmt Jason Donavan auf ihr Cover. Für die übernächste Ausgabe greift die Zeitschrift erneut auf den australischen Sänger und Schauspieler zurück.

 

6. Oktober Sophia Thomalla erblickt in Ost-Berlin das Licht der Welt. Berühmt wird sie als Schauspielerin, Moderatorin und Model.

 

Vor 31 Jahren

Die Reihe „Vor 31 Jahren“ blickt auf den jeweiligen Popkultur-Monat vor 31 Jahren zurück. Hier gibt es alle Ausgaben.

 

7. Oktober „Miss You Much“ von Janet Jackson erklimmt den ersten Platz der US-amerikanischen Single-Charts.

 

11. Oktober Atari veröffentlicht die Handheld-Konsole Lynx. Das Gerät hält sich bis 1995 auf dem Markt.

 

13. Oktober „Kuck mal, wer da spricht!“ kommt in die amerikanischen Kinos. Die Liebeskomödie mit Kirstie Alley, John Travolta und Bruce Willis spielt über 140 Millionen Dollar ein.

 

14. Oktober Paula Newby-Fraser aus Simbabwe und Mark Allen aus den USA gewinnen den Iron Man Hawaii.

 

Unter dem Namen Genesis veröffentlicht Sega die Konsole Mega Drive in den USA.

 

Die Mötley Crüe platziert ihr fünftes Studioalbum „Dr. Feelgood“ auf der Pole Position der Billboard-Charts.

 

22. Oktober Beim vorletzten Rennen der Formel-1-Saison wird Alain Prost Weltmeister. Das gelingt dem McLaren-Fahrer nur, weil sein Teamkollege Ayrton Senna nach einer Kollision disqualifiziert wird und dadurch auf Rang zwei der Gesamtwertung rutscht.

 

Der Rapper und Musikproduzent JPEGMAFIA kommt in New York zur Welt.

 

28. Oktober Nach 23 Jahren Aufführungsverbot in der DDR wird der 1966 wegen „antisozialistischer Tendenzen“ abgesetzte DEFA-Kinofilm „Spur der Steine“ wieder gezeigt.

 

Die Oakland Athletics besiegen die San Francisco Giants in der World Series. Damit wird das Team zum ersten Mal seit 1976 Baseball-Meister in der MLB.

 

30. Oktober Peter Maffays „Kein Weg zu weit“ schafft es auf Platz eins der deutschen Album-Charts.

 

31. Oktober DJ Jazzy Jeff & The Fresh Prince veröffentlichen ihre dritte Platte „And In This Corner…“. Das Album enthält unter anderem die Single „I Think I Can Beat Mike Tyson“.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube