Mit Würfeln und Figuren: „The Elder Scrolls“ erhält einen Tabletop-Ableger

Mit Würfeln statt Controller durch die Welt von „The Elder Scrolls“

Abenteuer in Tamriel per Tabletop-Spiel erleben – „The Elder Scrolls: Call to Arms“ erscheint noch dieses Jahr.

 

Die Videospielreihe ist zwar für ihre Soloabenteuer bekannt, das Tabletop-Spiel „The Elder Scrolls: Call to Arms“ bringt trotzdem Massenschlachten nach Tamriel. Basierend auf dem Spielprinzip von “Fallout Wasteland Warfare” verspricht Modiphius Entertainment an das „Elder Scrolls“-Franchise angepasste Regeln und Geschichten. Hierfür holte sich der Hersteller Unterstützung von Mark Latham, der bereits an Lizenzmonstern wie „The Walking Dead: All Out War“ und „The Harry Potter Miniatures Adventure Game“ arbeitete.

 

Gespielt wird mit 32 Millimeter großen Harzfiguren, die Charakteren wie Hadvar, Ralof und Yrsarald nachempfunden sind. Eine Einheit besteht aus einem bis sechs Helden sowie drei bis 15 Soldaten. Kommandiert werden die Truppen von zwei Spielern, die zusammen oder gegeneinander in den Kampf ziehen. Soloabenteuer sind dank eines „fortschrittlichen KI-Systems“ ebenfalls möglich.

 

 

Modiphius verspricht Quests, in denen eine fortlaufende Geschichte im Vordergrund steht. Das Management von Attributen verändertet die Fähigkeiten der Figuren dementsprechend von Spiel zu Spiel. Angekündigte Erweiterungen zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“, „The Elder Scrolls IV: Oblivion“ und „The Elder Scrolls Online“ sollen das Franchise zudem möglichst umfangreich abbilden.

 

Die Spieler werden ihre Banner im Kampf um die Zukunft von Skyrim hissen, wenn sie die Streitkräfte der Stormcloaks oder der kaiserlichen Legion in den Schlachten des Bürgerkriegs anführen”, heißt es im Beschreibungstext. Ein Starterset für zwei Spieler erscheint Weihnachten 2019. Eine erste „Dragonborn Triumphant“-Figur ist bereits für 16,99 Euro erhältlich. Ausgeliefert wird sie im Juni.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube