März 1990 – Vor 31 Jahren: Pretty Woman, Alf & Sherlock Holmes

März 1990

März 1990: In London wird das Sherlock Holmes Museum eröffnet. // Foto: Gerd Altmann auf Pixabay

Was lief vor 31 Jahren im TV und Radio? Welche Ereignisse bestimmten die Nachrichten? Worüber unterhielten sich die Menschen? Wir blicken zurück auf den März 1990.

 

2. März „Jagd auf Roter Oktober“ mit Sean Connery und Alec Baldwin läuft in den US-Kinos an.

 

3. März Janet Jackson erklimmt die Spitze der US-Charts mit der Single „Escapade“.

 

Die 20-jährige Carole Gist wird zur ersten afroamerikanischen Miss USA gewählt.

 

5. März „Nothing Compares 2 U“ von Sinéad O’Connor landet auf Platz eins der deutschen Single-Charts.

 

8. März In New York tötet der sogenannte „Zodiac Killer“ sein erstes Opfer. Später wird der Serienmördern in Filmen, Serien und Büchern thematisiert.

 

Die „Nintendo World Championships“ beginnen. Für die Gewinner_innen gibt es ein Videospielmodul, von dem Nintendo nur 116 Stück produzierte. Dieses gilt heute als Rarität unter Sammler_innen.

 

10. März Bei dem vierten American Comedy Award erhalten Billy Crystal und Meg Ryan Preise.

 

11. März Die 16. People’s Choice Awards finden statt. Auszeichnungen gibt es unter anderem für „Batman“, Bill Cosby, Paulda Abdul und „L.A. Law“.

 

Vor 31 Jahren

Die Reihe „Vor 31 Jahren“ blickt auf den jeweiligen Popkultur-Monat vor 31 Jahren zurück. Hier gibt es alle Ausgaben.

 

14. März Janet Jackson und Soul II Soul gewinnen bei den vierten Soul Train Music Awards.

 

18. März Zwei als Polizisten verkleidete Personen stehlen zwölf Gemälde aus dem Isabella-Stewart-Gardner-Museum in Boston im Gesamtwert von 100 Millionen Dollar. Es ist der größte Kunstraub in der Geschichte der USA.

 

Schriftsteller Rolf Haufs erhält den Hölderlin-Preis von der Stadt Homburg.

 

Das HipHop-Trio Salt-N-Pepa veröffentlicht sein drittes Studioalbum „Blacks‘ Magic“. Bis auf Platz 35 der US-Charts schafft es die Platte.

 

Wilson Gonzalez Ochsenkneckt kommt in München zur Welt. Der Sohn von Uwe Ochsenknecht erlangt später Berühmtheit mit der Filmreihe „Die Wilden Kerle“.

 

22. März Die New Kids On The Block landen auf dem Cover der BRAVO.

 

23. März „Pretty Woman“ kommt in die Kinos der USA. Weltweit spielt der Film knapp 180 Millionen Dollar ein.

 

24. März Nach 102 Episoden wird „Alf“ eingestellt. Den Cliffhanger lösen die Serienmacher erst 1996 mit einem Fernsehfilm auf.

 

25. März „Star Trek V: Am Rande des Universums“ bekommt eine Goldene Himbeere in der Kategorie „Schlechtester Film“.

 

26. März Die 62. Oscarverleihung findet in Los Angeles statt. Als bester Film wird „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ mit Morgan Freeman, Jessica Tandy und Dan Aykroyd ausgezeichnet. „Balance“ von den deutschen Filmemachern Wolfang und Christoph Lauenstein erhält eine Auszeichnung als bester animierter Kurzfilm.

 

27. März In London wird das Sherlock Holmes Museum eröffnet.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube