In welchen fiktiven Charakter sind Sie verknallt?

Waren wir nicht alle mal in eine Figur aus einem Film, einer Serie oder einem Videospiel verknallt? reddit-User haben zugegeben, wem sie gerne den Hof machen würden. Die Highlights habe ich zusammengefasst.

 

In den unendlichen Weiten des reddit-Forums wurden schon viele dubiose, verrückte, geschmacklose, lustige oder clevere Fragen gestellt. Doch meist ist nicht die Frage das Unterhaltsame, sondern die kreativen Antworten der User. So wollte Reqiuem36 Mitte April wissen, in welchen fiktiven Charakter man derzeit verknallt sei. Natürlich ließen die mal amüsanten und mal weniger amüsanten Antworten nicht auf sich warten. 18 Stunden nach der Fragestellung gab es bereits 717 Kommentare.

 

rxddit_ outete sich mit einer Schwärmerei für Kim Wexler aus dem „Breaking Bad“-Spin-Off „Better Call Saul“ und erfuhr mit Galactic_Blacksmiths anschließendem Geständnis, in Wexlers Serienfreund James McGill aka Saul Goodman verknallt zu sein, Unterstützung. „Yes!!!! She’s amazing!“, hämmerte Bullet_proof_punk in die Tasten seiner Tastatur, nachdem furiousnick1i Annie von der NBC-Comedy-Serie „Community“ in den Raum warf. Doch ganz trennen kann man die fiktive Figur nicht von der Schauspielerin, die sie spielt. karnoculars stellte dennoch fest: „She’s like a 10/10 as Annie Edison, and an 8/10 as Alison Brie.“

 

Pixelchicks, RPG-Schönlinge und der Star-Wars-Schwarm

 

Schwarm vieler 80er Kinder: Samus Aran

Doch nicht nur TV-Serienfans meldeten sich zu Wort. Auch die Videospieler gaben ehrlich zu, mit welcher fiktiven Person sie gerne einmal Eis essen gehen würden. myselfornot schrieb „forever and always“ Lulu aus dem japanischen RPG „Final Fantasy X“. -Varia- findet Ciri aus „The Witcher 3“ gut und begründet dies mit ihren markanten Augen. Charaktere aus Rollenspielen scheinen es den reddit-Usern ganz besonders angetan zu haben, denn auch burtnayd wirft mit Fenris aus „Dragon Age II“ eine Figur aus diesem Genre ein: „Goddamn broody elf and his goddamn voice.“ superx76 erinnerte sich wohl an eine alte Kindergartenfreundin und erklärte Samus Aran aus dem 1986 erschienen Videospielklassiker „Metroid“ zum großen Schwarm.

 

Es heißt nicht umsonst, dass alte Liebe nicht rosten würde, weshalb cold_in_the_south sicherlich auch Han Solo zu ihrem bzw. seinem „Crush“ erklärte: „Yes, I know what happened in The Force Awakens. That doesn’t change the fact that I will always have a crush on original trilogy Han.” Doch nicht nur dem guten alten Han schwappt die Liebe der Fans entgegen, auch die neueren Figuren aus dem Star-Wars-Universum sind scheinbar Material, in das man sich vergucken kann. Ganz vorne mit dabei ist Rey. „I fell in love the second she playfully put on that rebel pilot helmet“, gab Anayalator zu und wurde von VampireCock ergänzt: “The way her face scrunched up when Han offered her a job on the Falcon was what did it for me.”

 

Schattenseiten im Wunderland der fiktiven Liebschaften

 

im Doppelpack: die Winchester-Brüder

Aber nicht alles ist gut im Wunderland der fiktiven Liebschaften. WickedHaute benannte die Schattenseiten ihrer Schwärmerei zu Daryl aus der Zombieserie „The Walking Dead“: „I dreamed about him last night and woke up with a terrible longing in my lady parts.“ Schämen muss sich WickedHaute nicht, auch mudkip_258 hegt ähnlich Gefühle: “Same here! That is one weirdly beautiful man.” Dr. House wäre etwas für Aerrianna, die laut eigener Aussage etwas übrig hat für ältere Typen. Und auch Whoneedsyou würde den anstrengenden Diagnostiker nicht von der Bettkante stoßen: „I wouldn’t say no.“ DaveManchester hat sich hingegen einen ganz besonderen Typen ausgesucht: „I would do Jesus.“

 

Nicht ganz einig sind sich die reddit-User, wenn es um die Winchester-Brüder aus „Supernatural“ geht. Batman_marvel ist ganz klar Sam-Fan, doch x0rawr0x würde eher mit Dean etwas unternehmen. Am Ende fasst es Batman_marvel noch einmal zusammen: „Dean is hilarious! But Sam‘s smile gets me.“ Besonders viel Liebe erfahren Figuren aus Netflix-Serien. Ob Karen aus „Daredevil“, Jessica Jones, Luke Cage oder Kimmy Schmidt, viele wurden mehrfach genannt. Auch der zehnte Doktor aus „Dr. Who“ scheint ein echter Fan-Liebling zu sein. Teh_mexirican schrieb über ihn: „Tall, slim, brilliant, smile and older than me, intelligent and charismatic, full of adventure, is just a bit foxy and his ride travels through time and space.”

 

“I’m probably too old for fictional crushes”, bremste fartknocker4521 die Diskussion erst aus, knickte dann aber doch noch ein: „But I’ve got a thing for Paladin Danse from Fallout 4.“ Wirklich Gedanken sollte sich fartknocker4521 wegen des eigenen Alters wohl nicht machen, denn auch shiekhahsan gab ehrlich zu: „I’m 32 and this still happens to me.“ Wirkliche Sorge ist wohl erst angebracht, wenn man Kommentare wie die von gronkspike25 postet. Dieser brachte es nicht nur auf den Punkt, sondern mit seiner Antwort gleich auf 228 reddit-Punkte als er schrieb, dass die fiktive Person, in die er verknallt ist, seine Freundin sei.

 

Die komplette Unterhaltung findet ihr hier.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube