2011 – Fledermäuse, Gitarren und Göttersöhne

Das Jahr läuft langsam aber sicher an. Auf folgende Filme, Bücher, Platten und Videospiele können wir uns in 2011 freuen:

 

Thor

Marvels Version des Göttersohnes Thor feiert mit Chris Hemsworth in der Hauptrolle sein Kinodebüt. In Deutschland wird der aus Asgard stammende Krieger ab dem 24. April den Tag retten.

 

Jay-Z & Kanye West “Watch The Throne”

Ursprünglich für den 23.11.2010 angekündigt, wird der gemeinsame HipHop-Epos von New Yorks Bürgermeister und dem Louis-Vuitton-Don irgendwann Anfang 2011 erscheinen. Schon jetzt das Tag Team des Jahres.

 

Tranformers 3 – Dark Of The Moon

Im Juli soll der dritte Teil von Michael Bays US-Army-Fuhrpark-Video aka Transformers erscheinen. Drehbuchschreiber Roberto Orci lies zwar verlauten, dass „Die Rache“ eines der schlechtesten Drehbücher aller Zeiten war, doch mit „Dark Of The Moon“ soll alles besser werden. Ach, und 3D wird’s auch noch.

 

Funeral For A Friend

Nach der „The Young And Defenseless”-EP und einer ausgiebigen Tour im Jahr 2010, haben Wales’ Post-Hardcore-Helden für 2011 so einiges geplant. Neben einer Live-DVD wollen die Jungs vor allem mit ihrem fünften Studioalben stilistisch an alte Tage anknüpfen. „Front Row Seats To The End Of The World“ gab uns schon vor kurzem den ersten Vorgeschmack.

 

Captain America – The First Avenger

Supersoldat Steve Rogers kommt zurück auf die Leinwand. Chris Evans wird unter der Anleitung von Joe Johnston ab dem 21. Juli auch in Deutschland amerikanische Werte und Ideale verteidigen.

 

Wildwood

The Decemberists Frontmann Colin Meloy wird über den Harper-Collins-Verlag die Abenteuergeschichte “Wildwood” veröffentlich. Seine Ehefrau Carson soll für die dazugehörigen Illustrationen sorgen.

 

Batman: Arkham City

Nach dem Überraschungserfolg „Batman: Arkham Asylum“ wollen die Rocksteady Studios 2011 mit einem weiteren Fledermaus-Blockbuster nachlegen. Diesmal mit dabei: Unter anderem Two-Face, Catwoman und – Überraschung – der Joker.

2 Comments

  1. der cap’A-trailer sieht mir nach ner fanproduktion aus… die hälfte is doch aus hellboy.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Twitter
Instagram