Vor 31 Jahren – Juli 1988: Die Hard, Stefan Edberg & Springsteen in der DDR

Vor 31 Jahren kommt „Stirb langsam“ in die Kinos

Was lief vor 31 Jahren im TV und Radio? Welche Ereignisse bestimmten die Nachrichten? Worüber unterhielten sich die Menschen? „Vor 31 Jahren“ blickt auf den aktuellen Popkultur-Monat vor 31 Jahren zurück.

 

1. Juli Der DAX wird an der deutschen Börse als Leitindex eingeführt.

 

Die erste Ausgabe des Videospielmagazins „Nintendo Power“ erscheint.

 

4. Juli Stefan Edberg besiegt Boris Becker im Wimbledon-Finale. 1990 folgt sein zweiter Sieg in diesem Turnier.

 

Nach einer dreijährigen Pause kehrt “Family Feud” ins US-amerikanische Fernsehen zurück. Unter dem Namen “Familien-Duell” sendet RTL ab 1992 eine eigene Version der Spielshow.

 

8. Juli Stevie Wonder kündigt an, für die Bürgermeisterwahl in Detroit zu kandidieren.

 

11. Juli Mike Tyson heuert Donald Trump als Berater an.

 

14. Juli Der US-amerikanische Radiosender WYHY bietet jedem eine Million Dollar, der beweisen kann, dass Elvis Presley noch lebt.

 

Der Discovery Channel startet die erste “Shark Week”.

 

15. Juli “Stirb langsam” mit Bruce Willis kommt in die US-amerikanischen Kinos. Bis heute spielte der Film über 140 Millionen Dollar ein.

 

“Ein Fisch namens Wanda” erreicht die Lichtspielhäuser der USA. In dem Film sind unter anderem Jamie Lee Curtis, Kevin Kline und John Cleese zu sehen.

 

18. Juli Kevin Großkreutz kommt in Dortmund zur Welt. Der Fußballer wird mit Borussia Dortmund zweimal Deutscher Meister und mit der Nationalmannschaft 2014 in Brasilien Weltmeister.

 

Nico – Schauspielerin, Model, Sängerin und Kollaborationspartnerin von The Velvet Underground – stirbt auf Ibiza an den Folgen eines Fahrradsturzes.

 

19. Juli Bruce Springsteen tritt in Ostberlin auf. Mit 160.000 Besucher_innen gilt das Konzert als das größte in der DDR-Geschichte.

 

20. Juli Capcom veröffentlicht den Arcade-Plattformer “Bionic Commando” erstmals für das NES.

 

23. Juli Def Leppard platzieren ihr viertes Studioalbum “Hysteria” auf dem ersten Platz der Billboard Charts.

 

Radio Dreyeckland aus Freiburg im Breisgau wird das erste freie Radio Deutschlands. Dies geschieht, als eine juristische Verfolgung des Piratensenders aussichtslos wurde.

 

25. Juli “Bad” von Michael Jackson erklimmt die Spitzenposition der deutschen Albumcharts. Die Platte hält sich dort für fünf Wochen.

 

26. Juli Mit “Follow The Leader” veröffentlicht das Hip-Hop-Duo Eric B. & Rakim sein zweites Studioalbum.

 

27. Juli Radio Shack kündigt den Personal Computer “Tandy 1000 SL” an. Der Rechner wird standardmäßig mit MS-Dos 3.3 ausgeliefert.

 

28. Juli Sylvester Stallone ziert das Cover der 31. BRAVO-Ausgabe.

 

29. Juli “Cocktail” mit Tom Cruise läuft in den US-amerikanischen Kinos an. Am Startwochenende spielt der Film knapp 12 Millionen Dollar ein.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube