Rupert Leser: Von Bad Waldsee bis L.A.

Rupert Leser arbeitete dreieinhalb Jahrzehnte als Fotoreporter für viele größere und kleinere Publikationen. Der 1933 im oberschwäbischen Bad Waldsee geborene Fotograf wurde vor allem durch seine Momentaufnahmen sportlicher Ereignisse ausgezeichnet und berühmt. Doch auch politische und popkulturelle Geschehen setzte er über all die Jahre gekonnt in Szene.

 

In Stuttgart kann man sich nun eine bunte Mischung seiner Arbeiten anschauen. Das Haus der Geschichte präsentiert hunderte von Bildern des prämierten Fotografens. Chronologisch in Reihe gebracht und mit allerlei geschichtlichen Zusatzinformationen ausgestattet, funktioniert die Ausstellung wie eine kleine Zeitreise bis zurück in die 60er Jahre.

 

“Von Bad Waldsee bis L.A.” kann man sich noch bis zum 11. September im Haus der Geschichte in Stuttgart anschauen. Freitags ist der Besuch der Ausstellung kostenfrei.

 

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. 2011 – Der große Jahresrückblick – like it is '93 // das Popkultur-Magazin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Facebook
Twitter
Instagram