Bobby Roode: Seine coolsten TakeOver-Entrances

wer in Bobby Roodes Ringrobe schlüpfen möchte, hat im Videospiel „WWE 2K18“ die Chance dazu

Laut den Lyrics seines Entrance Themes gibt Bobby Roode nicht nach, bis er siegreich ist. Zwischen ihm und dem Sieg steht jedoch ein Ringeinmarsch, der nicht spektakulärer sein könnte.

 

Bobby Roode war zwischen dem 28. Januar und dem 19. August 2017 NXT Champion und damit das Aushängeschild der WWE Nachwuchsliga. Und weil Bobby Roode in der Rolle des glorreichen Titelträgers aufging wie kaum ein anderer Wrestler, sind auch seine Ringeinläufe schlichtweg glorreich. Reinkommen, Titel hochhalten und ringen, können die anderen. Der 40-jährige Kanadier, der vor NXT zwölf Jahre für die Konkurrenz von TNA kämpfte, hat nicht nur eine glitzernde Ringerrobe, sondern mit „Glorious Domination“ auch eine der eingängigsten Hymnen, die es seit „Sexy Boy“ in der WWE gab. Vor einigen Monaten ist Roode von NXT zu „SmackDown Live“ gewechselt. Es wird also Zeit, zurückzublicken und die Auftritte des Wrestlers bei den NXT-Großveranstaltungen „TakeOver“ nach Geilheit zu sortieren:

 

Platz 5: Das Leinwandpiano (NXT TakeOver: Chicago)

Vor seinem Match gegen Hideo Itami spendierte ihm die WWE eine Klaviatur, die zum Ego des Wrestlers passt: Beide sind riesig.

 

 

Platz 4: Das Podest (NXT TakeOver: Brooklyn II)

Im Barclays Center berührte Roode die Hallendecke. Das scheint auch seinen damaligen Gegner Andrade „Cien“ Almas eingeschüchtert zu haben, denn dieser verlor.

 

 

Platz 3: Die Begleiterinnen (NXT TakeOver: San Antonio)

An der Seite von acht hübschen Begleiterinnen hat auch ein Bobby Roode noch ein Stückchen mehr Freude an seinen Matches.

 

 

Platz 2: Die Klavierspielerinnen (NXT TakeOver: Orlando)

Live-Musik geht immer. Okay, live werden die beiden Musikerinnen am Klavier nicht gespielt haben, aber wenn Wrestling nicht echt ist, fangen wir bei der Musik gar nicht erst an.

 

 

Platz 1: Der Chor (NXT TakeOver: Toronto)

Von der Wexford Collegiate School for the Arts stammt dieser Chor, der voller Inbrunst Roodes Entrance Theme sang. Es muss eine Ehre für die Damen und Herren des renommierten Bildungsinstituts aus Toronto gewesen sein.

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube