April 1990 – Vor 31 Jahren: WrestleMania, Twin Peaks & Sinéad O’Connor

April 1990

April 1990: Die erste Staffel von „Twin Peaks“ läuft an.

Was lief vor 31 Jahren im TV und Radio? Welche Ereignisse bestimmten die Nachrichten? Worüber unterhielten sich die Menschen? Wir blicken zurück auf den April 1990.

 

1. April Der Ultimate Warrior besiegt Hulk Hogan bei WrestleMania VI und wird neuer WWF World Heavyweight Champion.

 

In Nordrhein-Westfalen starten die privaten Lokalsender. Den Anfang macht Radio Duisburg.

 

2. April Pro Sieben zeigt erstmals in Deutschland die Sitcom „Murphy Brown“.

 

6. April Ein Verwirrter beschädigt mit Schwefelsäure das Rembrandt-Gemälde „Die Nachtwache“ im Amsterdamer Rijksmuseum.

 

„Pentagramm – Die Macht des Bösen“ mit Tracy Griffith und Lou Diamond Phillips kommt in die US-Kinos. Insgesamt spielt der Horrorfilm über 22 Millionen Dollar ein.

 

NBC setzt „Baywatch“ nach nur einer Staffel ab. Schon im darauffolgenden Jahr feiert die Serie ihr Comeback und wird zum Welterfolg mit einem Milliardenpublikum.

 

8. April Die Mystery-Serie „Twin Peaks“ von David Lynch feiert Premiere auf ABC.

 

9. April Kristen Stewart kommt in Los Angeles zur Welt. Als Schauspielerin feiert sie mit der „Twilight“-Reihe Erfolge.

 

10. April Mit „Fear Of A Black Planet“ erscheint das dritte Studioalbum von Public Enemy. Die Platte klettert bis auf Rang zehn der US-Charts.

 

Vor 31 Jahren

Die Reihe „Vor 31 Jahren“ blickt auf den jeweiligen Popkultur-Monat vor 31 Jahren zurück. Hier gibt es alle Ausgaben.

 

14. April „Nothing Compares 2 U“ von Sinéad O’Connor landet auf dem ersten Platz der US-Singlecharts. Das dazugehörige Album schafft es zwei Wochen später ebenfalls auf die Pole Position. In Deutschland hält sich die Langspielplatte für zehn Wochen an der Spitze.

 

15. April In Paris erblickt Emma Watson das Licht der Welt. Als Hermine Granger in den „Harry Potter“-Verfilmungen wird sie berühmt.

 

20. April In Japan erscheint das taktische Rollenspiel „Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light“ für das Nintendo.

 

22. April Machine Gun Kelly wird in Houston geboren. Später arbeitet er als erfolgreicher Rapper und Schauspieler.
Die Zeichentrickserie „Die Feuerstein Kids“ läuft in Deutschland erstmals auf RTLplus.

 

26. April Der italienische Sänger Eros Ramazzotti landet auf dem Cover der BRAVO.

 

28. April Die Boston Celtics stellen einen Basketball-Rekord auf. Das Team schlägt die New York Knicks 157 zu 128 und erzielt damit so viele Punkte wie noch keine Mannschaft zuvor in den Playoffs.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Facebook
Instagram
Twitter
YouTube